Widespread use of toxic chemical controls to Varroa in the early years proved both environmentally hazardous and easily resisted by the mite. Consequently, various management control styles have emerged - some of which have over time also proved very damaging to the colony. This booklet is for the Beekeeper looking for less toxic and more natural alternatives without the use of chemicals and advises that successful Varroa control can be achieved by manipulations using splits and based on knowledge of the mites life cycle.
The Backyard Beekeeper, now revised and expanded, makes the time-honored and complex tradition of beekeeping an enjoyable and accessible backyard pastime that will appeal to gardeners, crafters, and cooks everywhere. This expanded edition gives you even more information on "greening" your beekeeping with sustainable practices, pesticide-resistant bees, and urban and suburban beekeeping. More than a guide to beekeeping, it is a handbook for harvesting the products of a beehive and a honey cookbook--all in one lively, beautifully illustrated reference. This complete honey bee resource contains general information on bees; a how-to guide to the art of bee keeping and how to set up, care for, and harvest honey from your own colonies; as well as tons of bee-related facts and projects. You'll learn the best location to place your new bee colonies for their safety and yours, and you'll study the best organic and nontoxic ways to care for your bees, from providing fresh water and protection from the elements to keeping them healthy, happy, and productive. Recipes of delicious treats, and instructions on how to use honey and beeswax to make candles and beauty treatments are also included.
Offers an alternative to conventional chemical beekeeping practices with a natural hive management program, and includes information on bee anatomy, urban beekeeping, working with queens, mite control, and hive diseases.
YA Fantasy/Romance Love is honey sweet, but it comes with a fatal sting . . . Melaina Maris needs wings to fly the gap between loving Sam and her family’s ancient curse that forces carnal love and then kills the male lovers. She won’t let the same fate that killed her father befall another. She refuses to allow her goddess-created bloodline to continue. But there’s no easy way out, especially after the curse turns her into the Honey Queen—savior to honey bees—intensifying her charms. To help her fulfill the curse’s demands in the least harmful way, her grandmother takes her to mate with terminally ill Boyd. But Boyd’s gay. And an expert in mythology. Instead of having sex, Melaina learns how she might summon the goddess who created the ancestor bee-charmer and cursed her bloodline. Melaina's magic—tears to save honey bees from endangerment—could be enough to persuade the goddess to end the curse. But an unexpected discovery soon changes that hope, spinning Melaina into a swarm of love, friendship and death.
»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten...« Edward O. Wilson Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden. Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch. »Seeleys Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend, seine Forschungen meisterhaft.« New York Times »Brillant.« Nature »Fesselnd und bezaubernd.« Science »Das hinreißendste Wissenschaftsbuch des Jahres.« Financial Times
Backyard beekeepers everywhere agree, a successful colony is a thing of beauty. Thousands of beekeepers have started beekeeping thanks to Kim Flottum's first book, The Backyard Beekeeper, and they have added to their repertoire of skills with The Backyard Beekeeper's Honey Handbook. Now, Better Beekeeping answers the question, "What do I do now that I'm a beekeeper?" The essential theme is simple: If you produce the right number of bees of the right age at the right time in the right place in the right condition you will be successful. To accomplish this requires making intelligent decisions in the beeyard, sound planning, tuning into nature, and balancing biology and business savvy. There are not a lot of how-to instructions hidden within this, but there's a lot of real-world study, smart, intuitive thinking, and setting of goals.
Der britische Biologe Dave Goulson unternimmt eine Expedition auf den Planeten der Insekten – genauer auf die Blumenwiesen rund um sein marodes französisches Landhaus. Die Helden seiner Feldforschungsabenteuer sind nicht nur Bienen und Hummeln, sondern alles, was kreucht und fleucht: Grillen, Grashüpfer, Glühwürmchen – und Libellen, denen beim Liebemachen zuzusehen eine Freude ist. Goulson taucht dabei so tief ins Reich der Tiere ein wie kaum jemand zuvor. Ein Buch, das die entscheidende Bedeutung von Insekten für unsere Umwelt und das ganze globale Ökosystem beleuchtet. Und ein Weckruf, die Nutzung von Insektiziden zurückzufahren, um das Sterben der Bienen und anderer Bestäuber zu stoppen.
Neue Einblicke in die faszinierende Welt der Honigbienen Ob als Lieferanten von Honig und Wachs, als Meister der sozialen Organisation in einem hoch geordneten Staatswesen oder als Architekten beeindruckend regelmäßiger Wabenkonstruktionen – Honigbienen faszinieren den Menschen seit jeher. Und dank ihrer enormen Bestäubungsleistung bei Kulturpflanzen sind sie für uns schlicht unverzichtbar. Wissenschaftler, die den Geheimnissen dieser Insekten auf der Spur sind, entschlüsseln Schritt für Schritt das „Phänomen Honigbiene“ – und stoßen dabei immer wieder auf neue Überraschungen. Das vorliegende Buch lässt den Leser teilhaben am aktuellen Stand des Wissens und an den oft bahnbrechenden Erkenntnissen, die in den vergangenen Jahren – nicht zuletzt von der Arbeitsgruppe um Jürgen Tautz in Würzburg – gewonnen worden sind. Zugleich vermitteln die zahlreichen bislang weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen der Fotografin Helga R. Heilmann dem Betrachter ein neues visuelles Bild dieser evolutionär so erfolgreichen Organismen. "Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen; je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er", hat Karl von Frisch, der Altmeister der Honigbienenforschung, einmal treffend gesagt. Lassen Sie sich zu diesem Zauberbrunnen entführen! _____ Wer dieses Buch liest, wird sich der Faszination des „Phänomens Honigbiene“ kaum entziehen können. Alte Ansätze, frische Blickwinkel und neue Untersuchungsmethoden lassen das Bild eines Superorganismus entstehen, der zweifellos zu den erstaunlichsten Geschöpfen der Erde zählt. Die hochorganisierte Staatenbildung der Bienen und ihre überragende Bedeutung für die Artenvielfalt vieler Lebensräume wie auch für die Erträge der Landwirtschaft rücken sie in den Blickpunkt des Interesses von Experten und Nichtfachleuten gleichermaßen. Was sind die Erfolgsgeheimnisse dieses Superorganismus? Was macht seine einsame Sonderstellung aus? Im letzten Jahrzehnt sind – insbesondere in der Arbeitsgruppe um Professor Jürgen Tautz in Würzburg – zahlreiche Daten und Erkenntnisse zusammengetragen worden, die ein in vielen Aspekten gänzlich neues Bild der Honigbiene Apis mellifera liefern. Der vorliegende Text-Bild-Band stellt erstmals diese „neue Biene“ in verständlicher und unterhaltsamer Weise einem breiten Publikum vor. Die Texte wie auch die beeindruckenden Fotografien von Helga R. Heilmann führen dem Leser und Betrachter die Ästhetik, Komplexität und atemberaubenden Errungenschaften des „Phänomens Honigbiene“ anschaulich vor Augen. So finden in diesem ebenso ansprechenden und informativen Buch auch die berühmten Werke von Karl von Frisch ein kongeniales Update.

Best Books