In der Schule begegnen Schülerinnen und Schüler verschiedenen liturgischen Formen, Predigten und dem Gottesdienst an sich in besonderer Form. Im Schulgottesdienst ergänzen sich Schulalltag und kirchlicher Jahreskreis. Die Autoren und Herausgeber, alle im Schul- und Pfarrdienst tätig, stellen hier 15 Gottesdienstmodelle vor, die komplett in die Praxis übernommen werden oder als einzelne Bausteine in die Gottesdienstvorbereitung einfließen können. Die Modelle sind nach den Themen "Auf dem Weg durch die Schule", "Der Alltag schulischen Lebens" und "Schule und Kirche" gegliedert. Es geht um die Erfahrung von Übergängen bei der Einschulung, dem Abitur und der Entlassung, um Fragen von Identität und Abgrenzung, um den Tod eines Mitschülers und um den Umgang mit Leid bei Katastrophen wie dem 11. September. Der letzte Themenkreis widmet sich der Verzahnung von Schule und Kirche mit Gottesdiensten zu den kirchlichen Festen Weihnachten, Passion/Ostern, Pfingsten, Reformationstag und Buß- und Bettag.
Aus fünfundzwanzig Ländern - von Algerien bis Ungarn - berichten Sprachwissenschaftler und Sprachdidaktiker über die sprachenpolitische Situation in ihrem Land; dabei findet das Fach Deutsch als Fremdsprache besondere Aufmerksamkeit. Stichwörter zur Charakterisierung der sprachenpolitischen Situation in einem Land oder einer Region sind 'Aktivitäten von Institutionen und Verbänden zur Sprachenpolitik', 'Kooperation zwischen Ministerien, Verbänden, Schulen und Lehrern', 'Bedarfs- und Bedürfnisorientierung in Fremdsprachen-unterricht und Gesellschaft'. Diese Länderberichte sind Teil der Bemühungen, die sprachenpolitische Thematik möglichst vielen Leserinnen und Lesern nahe zu bringen; für Lehrende und Forschende auf dem Gebiet der Fremdsprachenvermittlung ist die Beschäftigung - als Beobachter UND als Akteure - ein Muß, andernfalls werden sie als Philologen der Aufgabe nicht gerecht, für die Sprachen und für ein vernünftiges Lehren und Lernen der Sprachen einzutreten. Sprachenpolitisches Bewußtsein ist die Grundlage für alle Entscheidungen, die sich in Methodik, Didaktik, Linguistik, Literaturbehandlung usw. im Hinblick auf Lernen und Lehren ableiten lassen. Sprachenpolitik geht selbstverständlich auch die Lernenden selbst an..., übrigens nicht nur als Beobachter.
Identitätsdiebstahl und Identitätsmissbrauch im Internet sind eine ernste Bedrohung. Angriffe werden in der technischen Ausführung und in der Wahl der Angriffsziele immer professioneller. Die Autoren untersuchen Fragen des Identitätsdiebstahls und Identitätsmissbrauchs aus technischer und rechtlicher Perspektive und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab. Schwerpunkte sind die systematische Darstellung gegenwärtiger Angriffe und künftiger Entwicklungen, die Bedeutung des neuen Personalausweises, Strafbarkeit und Strafverfolgung sowie Haftungsfragen.
Die Reihe Explorations bietet Lehrkräften in der Sekundarstufe II kompetentes, hochwertiges und evaluiertes Material für den Englischunterricht.Teaching Shakespeare stellt drei bekannte und unterrichtsrelevante Dramen William Shakespeares in den Mittelpunkt: »Macbeth«, »Romeo and Juliet« und »Hamlet«. Die Arbeitsblätter bieten vielfältige bewährte methodische Ansätze der Textinterpretation und des Textzugangs: Erstellen von plot summaries, Skizzen zur Figurenkonstellation, genauere Betrachtung ausgewählter Szenen, Fokus auf Shakespeares Sprachverwendung. Daneben werden besonders motivierende Formen der Arbeit mit bekannten Verfilmungen vorgeschlagen, welche zugleich Lernziele im Bereich der Medienkompetenz unterstützen. So lassen sich die Dramen entweder als Ganzschrift oder anhand von Kernszenen behandeln.
Informatikprojekte verlangen nach ihrem großen Entwurf die Planung vieler Einzelheiten. Das Buch beschreibt alles, was in dieser Feinplanung getan werden muß - bei vielem auch, wie man es machen könnte. Der Stoff ist in 24 Kapitel unterteilt, die einzeln erarbeitet werden können. Die dargestellten Verfahren sind einfach und praktisch bewährt. Beispiele und eine Fallstudie in Fortsetzungen beleuchten die einzelnen Themen. Vorlagen und Muster erleichtern die Arbeit in jedem Projekt. Eine Checkliste mit nahezu 300 Positionen soll Sicherheit bieten, daß keine Tätigkeit vergessen oder zu spät begonnen wird."Ein ausgezeichnetes Werk, welches jeder EDV-Abteilung, jedem Softwarehersteller und jedem Computerlieferanten einen Haufen Ärger bei der Realisierung von EDV-Projekten ersparen kann." (Management Zeitschrift, 3/95)
Lonely Planet E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! E-Book basiert auf: 2. deutsche Auflage 2016 Mit dem Lonely Planet Provence & Côte d'Azur auf eigene Faust durch eine Region voller Farbe, Genuss und Inspiration! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 300 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Lavendel? Wer kennt nicht das typische Bilde der Provence: sanft geschwungene Hügel voller leuchtend violettem Lavendel? Entlang den Routes de la Lavende wird dieses Bild lebendig. Oder lieber die schönen Künste des 20. Jhs.. entdecken? Die Sammlung von Kunstwerken aus dem 20. Jh. der Fondation Maeght in St-Paul-de-Vence gehört zu den besten der Welt. Sie ist Ergebnis lebenslanger Freundschaften. Und wo unterwegs aktiv werden und essen? Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel mit 16 Top- Erlebnissen, 3D-Ansichten wichtiger Sehenswürdigkeiten, Farbkapitel Routes Lavende und Monaco, Reiserouten, Tipps von Insidern, fundierte Hintergrundinformationen, inspirierende Fotos sowie Glossar und - damit Sie gut durchs Land kommen - einen Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Provence & Côte d'Azur ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!
Immunglobuline sind gerade f}r Frauen{rzte und Geburtshelfer Werkzeuge von {u~erst hohem Stellenwert. Ihr Einsatz mu~- u.a. auch zum Schutz vor juristischen Konsequenzen- gekonnt und -wegen der hohen Kosten- richtig erfolgen. Da der Indikationskatalog f}r Immunglobuline gr|~er geworden ist, ist die Auseinandersetzung mit der Thematik nicht nur f}r Kliniker,sondern auch f}r niedergelassene Gyn{kologen von hoher Wichtigkeit.
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: PS I "Grammatik des Deutschen," Sprache: Deutsch, Abstract: Als direkter Ableger einer amerikanischen Subkultur ist die Deutsche Rapmusik geradezu ein Paradebeispiel interkultureller Beeinflussung unserer Muttersprache. Neben der kompletten Terminologie dieser Subkultur wurden auch zahlreiche Ausdrucke teilweise unverandert in die Deutsche Sprache ubernommen oder fanden oft erst Jahre spater eine sprachliche Integration. Auch heutzutage, nach fast drei Jahrzehnten, ist der sprachliche Ursprung in der Musik vieler deutscher Rapkunstler noch unverkennbar. Synchrone Studien zur Rolle des Englischen in dieser Musik sind hochst ertragreich und eine diachrone Studie zu der Entwicklung eben dieser Beziehungen ist erstrebenswert. Keine andere Gruppe ware fur solch eine Studie geeigneter als das Stuttgarter Quartett Die Fantastischen Vier. Sie gehoren mit zu den Begrundern deutschsprachiger Rapmusik und haben zudem erst kurzlich ihr 20-jahriges-Bestehen gefeiert. Mit ihrem musikalischen Schaffen, das uber die Jahrzehnte hinweg an Konstanz behalten hat, decken sie die deutsche Rapmusik in all ihren Phasen komplett ab - ein Kriterium welches von keinen anderen Kunstlern erfullt wird. Diese Arbeit widmet sich dem Einfluss der Englischen Sprache in der Musik dieser Gruppe und versucht zu ergrunden, ob darin uber die Jahre hinweg gewisse Tendenzen zu sehen sind die auf eine Entwicklung schliessen lassen. Eine genaue Definition des Analysegegenstands und der Methode, sowie der zugrunde liegenden Texte wird im angrenzenden Kapitel aufgestellt."
Sidney Grice ist zurück, und seine Laune ist nicht besser geworden. Die Stimmung in der Gower Street 125 ist mies. Seit Sidney Grice durch seine Ermittlungen einen unschuldigen Mann an den Galgen gebracht hat, laufen die Geschäfte schlecht. Der scharfsinnigste Detektiv des viktorianischen England liegt stundenlang apathisch in der Badewanne. Selbst zum Einsetzen seines Glasauges fehlt ihm die Kraft. March Middleton, Sidneys Patentochter, langweilt sich zu Tode ... Bis zu dem Tag, an dem ein Mitglied des bizarren Clubs »Finaler Sterbefallverein« sein Leben aushaucht – mitten in Sidneys Wohnzimmer. Immerhin haben Sidney und March endlich wieder etwas zu tun. Und das nicht zu knapp, denn es bleibt nicht bei dieser einen Leiche. Die Ermittlungen führen das ungleiche Paar von London bis nach Kew in ein unheimliches Herrenhaus, dessen Eigentümerin, die enigmatische Baroness Foskett, eine alte Bekannte Sidneys ist.
Ein modernes, weltoffenes Bildungssystem zeichnet sich unter anderem durch seine Orientierung an Mehrsprachigkeit aus. Dabei darf Mehrsprachigkeit nicht nur als Reaktion auf die Kompetenzerweiterung des modernen Menschen gesehen werden, sondern zugleich als Antwort auf die Bildungsrealitat, in der die sprachliche Heterogenitat der Lerngruppen langst Normalitat geworden ist. Zahlreiche Konzepte und Modelle individueller und gesellschaftlicher Mehrsprachigkeit werden weltweit erprobt, reflektiert und wissenschaftlich analysiert. Dieser Band prasentiert aktuelle Ansatze in unterschiedlichen Landern (USA, Mazedonien, Schweiz, Spanien und Deutschland) fur den Umgang mit individueller und gesellschaftlicher Mehrsprachigkeit."
Mit überbordender erzählerischer Kraft erweckt Margaret George eine der faszinierendsten Frauengestalten der Bibel zum Leben. Der Leser reist mit ihr in eindrucksvolle Landschaften, erlebt fremde Völker und ihre Kulte und entdeckt dabei auch Wege zur Spiritualität und zu sich selbst. Ein blendendes Werk.

Best Books