Globalisation has reshaped the face of the world, turning the society in which we live into a multicultural one. In such a new world, there is a strong need to master the culture-specific vocabulary in the languages we speak. This book will mainly appeal to translators, interpreters, students, and other professionals that work in the cultural field or in any other field in which intercultural communication plays an essential role, and in which the communication languages are English and Romanian. The dictionary approaches the cultural aspects of today’s multicultural society from a broad linguistic perspective, focusing on several topics, such as cultural ideology, national identity, cuisine, clothing, holidays, language and sports. The general and semi-specialised vocabulary offered here is organised thematically and alphabetically. The book structure, the pairs of languages and the included thematic lists make the dictionary a unique and easy-to-use tool.
The arts and literature have always played an essential role in shaping the national identity of people around the world. In order to discover, understand, feel and appreciate the arts and literature of various nations, we need to master the local language. This dictionary brings into contact two cultures, namely the English and Romanian ones, by facilitating communication in the fields of visual and performing arts, and of literature as well. The Language of the Arts and Literature: An English-Romanian and Romanian-English Dictionary will help translators, interpreters, students, and other professionals that work in the field of culture in general, and of the arts and literature in particular, to communicate in English and Romanian. Designed as an easy-to-use tool, this book is unique regarding its pair of languages, and its broad perspective and innovative structure.
This new, third edition of Bradt's Romania: Transylvania remains the only standalone English language guide to this legendary and enchanting region. Comprehensive chapter-per-county coverage is offered, including details to cater for the diverse range of travellers to the region, from city breaks to rural escapes, ski enthusiasts to charity volunteers. Thoroughly updated, this new edition reflects all the changes of the past few years, from improved transport infrastructure (in particular the regional airports at Cluj, Sibiu and Târgu Mures) to the completion of new motorway routes, such as that between Sibiu and Deva. Also covered are a number of striking new accommodation options: for example the sustainable guesthouse in Valea Zalanului owned by HRH The Prince of Wales, and the mountaintop retreat of Raven's Nest in the Apuseni Mountains. More attractions have opened up, such as Baroque palaces formerly owned by Hungarian aristocrats, seized under the Communist regime and now being restored by the descendants of their original owners. And the region is developing its offer for new types of tourism, such as summer rock festivals, notably the Untold Festival at Cluj and Electric Castle Festival at Bontida. Transylvania, literally the 'land beyond the forest', is a wild, wooded, intensely romantic region, filled with mountains, gorges and valleys, myths and legends, dragons, bears, wolves - and vampires. Bram Stoker called it 'one of the wildest and least-known parts of Europe' a description which remains true today. One of the most beautiful regions in central Europe and home to three UNESCO World Heritage Sites, Transylvania preserves its cultural and artistic treasures in a unique landscape, bordered on three sides by the Carpathian Mountains. The hay meadows of the lower Carpathians form a man-made, high nature-value grassland ecosystem of extraordinary diversity, offering a beautiful display of wild flowers. The Carpathians are home too to lynx, wild boar, and one of Europe's largest populations of brown bear. Other natural phenomena include the Scarisoara ice cave in the Apuseni Mountains and the Sfanta Ana volcanic crater lake in Harghita. Whatever your interests, with Bradt's Romania: Transylvania, you can discover all of the region's many and varied attractions.
This new edition provides an up-to-date and complete picture of contemporary German, including spelling changes ratified in 1996. Featured are more than 260,000 words, sample sentences, and maps. Thumb-indexed.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Mit diesem Buch lernen Sie Polnisch. Neben der Betonung und der Grammatik lernen Sie Redewendungen und Begriffe, mit denen Sie Alltagssituationen meistern: sich auf Polnisch vorstellen, über Ihre Hobbys sprechen oder einen Tisch in einem Restaurant reservieren. Nebenbei lernen Sie die polnische Kultur kennen und bekommen Tipps für das Leben in Polen. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es kleine Übungen, mit denen Sie Ihre erworbenen Sprachfähigkeiten leicht prüfen können. Dem Buch liegt eine CD mit Übungen zum Hören und Nachsprechen bei.
The Algebraic Theory of Switching Circuits covers the application of various algebraic tools to the delineation of the algebraic theory of switching circuits for automation with contacts and relays. This book is organized into five parts encompassing 31 chapters. Part I deals with the principles and application of Boolean algebra and the theory of finite fields (Galois fields). Part II emphasizes the importance of the sequential operation of the automata and the variables associated to the current and to the contacts. This part also tackles the recurrence relations that describe operations of the network and the principles of the so-called characteristic equations. Part III reviews the study of networks with secondary elements other than ordinary relays, while Part IV focuses on the fundamentals and application of multi-position contacts. Part V considers several topics related to circuit with electronic elements, including triodes, pentodes, transistors, and cryotrons. This book will be of great value to practicing engineers, mathematicians, and workers in the field of computers.
The theory of semigroups is a relatively young branch of mathematics, with most of the major results having appeared after the Second World War. This book describes the evolution of (algebraic) semigroup theory from its earliest origins to the establishment of a full-fledged theory. Semigroup theory might be termed `Cold War mathematics' because of the time during which it developed. There were thriving schools on both sides of the Iron Curtain, although the two sides were not always able to communicate with each other, or even gain access to the other's publications. A major theme of this book is the comparison of the approaches to the subject of mathematicians in East and West, and the study of the extent to which contact between the two sides was possible.
Im Mittelpunkt des Buches stehen professionelle Übersetzer(innen) und ihre vielschichtigen Anforderungen an Fachnachschlagewerke. Georg Löckinger entwickelt in mehreren Schritten ein innovatives Modell übersetzungsorientierter Fachwörterbücher, das im Anschluss mit Methoden der empirischen Sozialforschung erprobt wird. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass übersetzungsorientierte Fachwörterbücher als „Dynamische Terminologie- und Volltextdatenbanken“ konzipiert und umgesetzt werden sollten. Die vorliegende Publikation ist mit ihrem Gegenstand „übersetzungsorientierte Fachwörterbücher“ an der interdisziplinären Schnittstelle zwischen Übersetzungswissenschaft, Wörterbuchforschung und Terminologiewissenschaft anzusiedeln.
Das Buch behandelt den menschlichen Wortspeicher, das "mentale Lexikon," und damit die Frage, wie wir Worter lernen, verstehen, produzieren, speichern und finden. Im Mittelpunkt des Originals "Words in the Mind - An Introduction to the Mental Lexicon" (Blackwells: 2. Auflage 1994) steht die Betrachtung und Erforschung der englischen Sprache; die deutsche Fassung enthalt jedoch auch zahlreiche Beispiele aus dem Deutschen. Das Buch ist einfach und verstandlich geschrieben und gibt einen ausfuhrlichen Uberblick uber die Forschung zum mentalen Lexikon. Es richtet sich vor allem an Studierende der Linguistik und Psychologie, doch auch an Dozenten, Padagogen und interessierte Laien.
Von den Rissen in unserem Bewusstsein. Von den Rissen in der Welt. Der Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien hat die junge Arjeta ihrer Heimat beraubt. Als sie bei einem Umzug alte Fotos findet, begreift sie mit einem Mal vieles, was ihr über ihre eigene Lebensgeschichte lange im Dunkeln geblieben war. So geht Arjeta noch einmal den Rissen in ihrem Bewusstsein, in ihrem Leben nach – und den Rissen in der Welt. Von vielem kann Arjeta Filipo sich trennen, vom Tisch ihrer Großmutter aber nicht. Jetzt sitzt sie an diesem Erbstück in ihrer neuen Berliner Wohnung und breitet darauf Fotos aus, die ihr beim Umzug in die Hände fallen. Die Erinnerungen steigen in ihr auf, als würde das Kirschholz alle Geschichten preisgeben, deren Zeuge der Tisch im Laufe der Jahre geworden ist. Da sind die belagerte Stadt und das Istrien, das Meer ihrer Kindheit und Jugend, ihre alles ändernde Flucht Anfang der 90er Jahre. Aber da ist vor allem auch ihre Zeit in Paris, wo sie Philosophie studierte und in einer neuen Sprache ein neues Leben begann – zusammen mit dem Maler Arik, in den sie sich wider Willen verliebt. Der Vogelkundler Mischa Weisband wird ihr weiser Vertrauter, die Physikerin Nadeshda ihre engste Freundin. Beide Frauen verbindet und trennt ein Geheimnis, das über Jahre hinweg nur Arik kennt. Erst als sich beide den blinden Flecken in ihrem Inneren stellen, gelingt es ihnen, den Weg zur Wahrheit zu finden. Eindrucksvoll erzählt Marica Bodrožic von Menschen, die Halt suchen in einer Welt voller Risse. Und die sich ihrer lange verdrängten Vergangenheit und den Zerrspiegeln ihrer Erinnerung stellen müssen – wenn sie wirklich im Hier und Jetzt leben wollen.
Pathophysiologie verstehen ist der erste Schritt in Richtung Klinik. Mit dem Taschenatlas Pathophysiologie schaffst du das mit links! Erfahre auf fast 200 anschaulichen Farbtafeln und mit verständlichen Texten alles über die wichtigsten pathophysiologischen Mechanismen der Krankheitsentstehung. - Kombiniere Text und Bild: Jede Doppelseite verschafft dir einen vollständigen Überblick über das behandelte Thema. - Finde dich schnell zurecht: Die Inhalte sind konsequent gegliedert und ein Farbleitsystem mit Daumenregister sorgt für gute Orientierung. Wo es nötig ist, werden die physiologischen Grundlagen für ein besseres Verständnis noch einmal erklärt. - Stell den Bezug zur Klinik her: Lerne schon jetzt kennen womit du es später in der Klinik zu tun hast. Plus: Ausführliche Informationen zur Malaria sowie zu Energiestoffwechsel, Essstörungen und Adipositas.

Best Books