This book examines different professional sports leagues in the United States and the role of competition within that league—in the history of the league, for children learning and competing in the sport, for individuals competing to join a pro league, and the pros themselves meeting the various challenges of their career.
Among Stephen Jay Gould's many gifts was his ability to write eloquently about baseball, his great passion. Through the years, the renowned palaeontologist published numerous essays on the sport which have now for the first time been collected in a volume alive with all the candour and insight that characterized Gould's writing. Here are his thoughts on the complexities of childhood streetball and the joys of opening day; tributes to Mickey Mantle, Babe Ruth, and lesser-knowns such as deaf-mute centerfielder 'Dummy' Hoy; and a frank admission of the contradictions inherent in being a lifelong Yankees fan with Red Sox season tickets. So, too, does Gould deftly apply the tools of evolutionary theory to the demise of the 0.400 hitter, the Abner Doubleday creation myth, and the improbability of Joe DiMaggio's 56-game hitting streak. This book is a delight - an essential addition to Gould's remarkable legacy, and a fitting tribute to his love for the game.
"Illustrated profiles of fifty pioneering female athletes, from the author of the New York Times bestseller Women in Science. A charmingly illustrated and inspiring book, Women in Sports highlights the achievements and stories of fifty notable women athletes--from well-known figures like tennis player Billie Jean King and gymnast Simone Biles, to lesser-known athletes like skateboarding pioneer Patti McGee and Toni Stone, the first woman to play baseball in a men's professional league. Covering more than forty sports, this fascinating collection also contains infographics about notable women's teams throughout history, pay and media statistics for female athletes, and muscle anatomy. Women in Sports celebrates the success of the tough, bold, and fearless women who paved the way for the next generation of athletes"--
The year 2003 marks the one-hundredth anniversary of W.E.B. Du Bois' "Souls of Black Folk," in which he declared that "the color line" would be the problem of the twentieth century. Half a century later, Jackie Robinson would display his remarkable athletic skills in "baseball's great experiment." Now, "Sport and the Color Line" takes a look at the last century through the lens of sports and race, drawing together articles by many of the leading figures in Sport Studies to address the African American experience and the history of race relations. The history of African Americans in sport is not simple, and it certainly did not begin in 1947 when Jackie Robinson first donned a Brooklyn Dodgers uniform. The essays presented here examine the complexity of black American sports culture, from the organization of semi-pro baseball and athletic programs at historically black colleges and universities, to the careers of individual stars such as Jack Johnson and Joe Louis, to the challenges faced by black women in sports. What are today's black athletes doing in the aftermath of desegregation, or with the legacy of Muhammad Ali's political stance? The essays gathered here engage such issues, as well as the paradoxes of corporate sport and the persistence of scientific racism in the athletic realm.
Bewundern Sie auch Shaquille O'Neal oder Dirk Nowitzky? Verfolgen Sie gespannt jedes Spiel Ihrer Stars, haben aber nicht den rechten Durchblick durch all die verschiedenen Fachbegriffe, Techniken und Namen? Keine Angst mehr vor der Blamage - mit diesem Buch sind Sie auf der sicheren Seite! Richard "Digger" Phelps, die Legende unter den amerikanischen Basketballtrainern, lässt Sie nicht im Stich. Sie lernen, wie man den Ball dribbelt, Körbe legt und das orange Gummi so richtig zum Quietschen bringt. Taktik und Strategie des schnellen Spiels werden Ihnen keine Rätsel mehr aufgeben und bald schon werden Sie wissen, wann ein Turnover auch ein Steal ist, und wann nicht!
From classroom aids to corporate training programs, technical resources to self-help guides, children's features to documentaries, theatrical releases to straight-to-video movies, The Video Source Book continues its comprehensive coverage of the wide universe of video offerings with more than 130,000 complete program listings, encompassing more than 160,000 videos. All listings are arranged alphabetically by title. Each entry provides a description of the program and information on obtaining the title. Six indexes -- alternate title, subject, credits, awards, special formats and program distributors -- help speed research.
Issues in Orthopedics and Occupational and Sports Medicine: 2011 Edition is a ScholarlyEditions™ eBook that delivers timely, authoritative, and comprehensive information about Orthopedics and Occupational and Sports Medicine. The editors have built Issues in Orthopedics and Occupational and Sports Medicine: 2011 Edition on the vast information databases of ScholarlyNews.™ You can expect the information about Orthopedics and Occupational and Sports Medicine in this eBook to be deeper than what you can access anywhere else, as well as consistently reliable, authoritative, informed, and relevant. The content of Issues in Orthopedics and Occupational and Sports Medicine: 2011 Edition has been produced by the world’s leading scientists, engineers, analysts, research institutions, and companies. All of the content is from peer-reviewed sources, and all of it is written, assembled, and edited by the editors at ScholarlyEditions™ and available exclusively from us. You now have a source you can cite with authority, confidence, and credibility. More information is available at http://www.ScholarlyEditions.com/.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.
Marianne Williamson versteht die Lebensmitte als eine Phase, in der man sich mit sich selbst versöhnen, das Dasein schätzen und mehr auf die eigenen Bedürfnisse hören sollte. Die bekannte Lebenslehrerin weiß aus eigener Erfahrung und den Erlebnissen in ihrer täglichen Arbeit, welche Prinzipien dafür wichtig sind. Sie zeigt Wege auf, endlich das zu tun, was man schon immer tun wollte. Lebensmitte - Zeit für Wunder von Marianne Willamson: bewusster leben mit den eBooks von Droemer Knaur*!
Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.
Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.
Geographic index, Professional index, Retiree index, Necrology.

Best Books