Apophenion attacks most of the great questions of being, free will, consciousness, meaning, the nature of mind, and humanity's place in the cosmos, from a magical perspective. Some of the conclusions seem to challenge many of the deeply held assumptions that our culture has taught us, so brace yourself for the paradigm crash and look for the jewels revealed in the wreckage. This book contains something to offend everyone; enough science to upset the magicians, enough magic to upset the scientists, and enough blasphemy to upset most trancendentalists.
Das Apophenion geht aus dem magischen Blickwinkel die ganz großen Fragen an: nach dem Dasein, dem freien Willen, dem Bewusstsein, dem Sinn, der Natur des Geistes und dem Platz der Menschheit im Kosmos. Seine Ergebnisse stellen viele in unserer Kultur gängige Glaubenssätze in Frage. Schnall dich an, die Paradigmen sind auf Kollisionskurs und in ihren Trümmern sind Schätze zu finden! Dieses Buch enthält Provokationen für alle: genug Wissenschaft um die Magier aufzuregen, genug Magie um die Wissenschaftler aus der Fassung zu bringen und genug Blasphemie um die meisten Gläubigen zu erschüttern.Zum Thema Magick der originellste und der wahrscheinlich wichtigste Autor seit Aleister Crowley.- Robert Anton Wilson, Autor der Cosmic Trigger Trilogie -Die Magier glaubten ihn schon an die theoretische Physik verloren, aber Zarathustra ist vom Berg herabgestiegen. Das Apophenion wird verkündet und es beweist, dass sich das Warten gelohnt hat. Die Religion jagt den Sinn, die Wissenschaft erlegt ihn und serviert ihn als Wahrheit. Deshalb brauchen wir die Magie, um in unserer vertrauten Welt neuen Sinn keimen zu lassen und die Kunst, die ihn allgemein sichtbar macht. So enthüllt Apophenia, wie unsere blassen Existenzen mit neuem Sinn zu erfüllen sind.- Lionel Snell, Autor von Zaster-Blaster: Zapp Dir den Weg zum GiGaGeld mit meiner geheimen Sexkraft-Formel und andere Refexionen über den spirituellen Weg -
Der Hauptzweck dieses Buches besteht darin, die Frage „Was ist Chaosmagie?” umfassend zu beantworten. Nachdem die Autorin häufig aufgefordert wurde, Chaosmagie zu erklären, erkannte sie, daß es an der Zeit war ein grundlegendes Werk über die Natur der Chaosmagie und seine Hintergründe zu verfassen. Chaosmagie an sich ist kein System und keine Philosophie. Es ist vielmehr eine Einstellung, welche der Magier auf seine Magie und Philosophie anwendet. Chaosmagie agiert außerhalb von Systemen und Philosophien, im Bereich der grundlegenden physikalischen Gesetze hinter der Magie. Die einfachste und effektivste Magie besteht darin, die tiefsten Sphären der Vorstellung anzuzapfen und die schöpferische Kraft des ursprünglichen, ungeformten Chaos in seine magische Arbeit einfließen zu lassen. Die Methoden und Anwendungsmöglichkeiten sind unbegrenzt. Der Leser wird aufgefordert, alle Formen der Magie zu studieren, aber dennoch hinter all das zu blicken, was gelesen oder gelehrt werden kann. Das kreative Chaos kennt keine Grenzen.
Muster im Sinne von Vorlage und Modell bieten den Architekten seit dem Mittelalter Orientierung. Muster sind gleichzeitig auch die Grundlage der Geschichte des Ornaments, einem ästhetischen Phänomen, das alle Zeiten und Kulturen auf essentielle Weise miteinander verbindet. Nach der Abschaffung des Ornaments und somit auch des Musters durch die Avantgarde in der ersten Hälfte des 20. Jh.s gewinnt der Musterbegriff seit den 1960er Jahren neue Bedeutung. Die Komplexitätsforschung konnte schließlich zeigen, dass auch hochkomplexe dynamische Muster auf einfachen Verhaltensregeln beruhen können und hat den Begriffen „Muster" und „Musterbildung" eine neue und für die Architektur zentrale Bedeutung zukommen lassen. Technischen Möglichkeiten generativer Computermethoden eröffnen heute neue Diskursräume in der Auseinandersetzung eines immer abstrakter und dynamischer werdenden Begriffs. Muster geht der Frage nach, welche Vorstellungen von Muster für die heutige Architektur diskutiert werden müssen. Das Muster: ein Parameter kultureller und künstlerischer Identität und Identifikation Ein Begriff zwischen Abstraktion und Anschauung Muster in der Kunstgeschichte, der Architektur, der Kognitionswissenschaft, der Musik, der Informatik und der Neurowissenschaft Muster und Vorstellungen von Muster im aktuellen Architekturdiskurs
In diesem Buch beschäftigt sich Asenath Mason mit dem Cthulhu-Mythos, der von dem Kultautoren H.P. Lovecraft erschaffen wurde. Basierend auf seine Horrorgeschichten finden sich in diesem Buch zahlreiche Rituale.
Lässt sich die Welt rein mechanistisch erklären? Kommt unser Bewusstsein wirklich aus dem Gehirn? Der berühmte Biologe Rupert Sheldrake beweist in seinem provozierenden neuen Werk, dass das materialistische Weltbild nicht mehr haltbar ist. Er zeigt anhand von zehn Dogmen, dass die meisten Forscher an Vorstellungen festhalten, die längst überholt sind. Sheldrake fordert ein neues, grenzüberschreitendes Denken und plädiert für mehr Offenheit und Neugier in den Naturwissenschaften. "Sheldrake ist ein herausragender Wissenschaftler. Er gehört zu jenen echten, visionären Entdeckern, die in früheren Zeiten neue Kontinente fanden." New Scientist
Franz Bardon ist der Autor der hermetischen Lehrwerke "Der Weg zum wahren Adepten", "Die Praxis der magischen Evokation" und "Der Schlüssel zur wahren Kabbalah". Sein Sohn Dr. Lumir Bardon und sein Schüler Dr. Milan K. beschreiben hier ihre Erinnerungen an den großen Eingeweihten.
Trotzkis Abhandlungen über die Auswirkungen der Oktoberrevolution auf den russischen Staat gehören zu den wichtigsten Schriften der russischen Geschichte. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
Ingerman ist eine der bekanntesten Vertreterinnen des modernen Schamanismus (vgl. "Heilung für Mutter Erde"; "Auf der Suche nach der verlorenen Seele"). Als ausgebildete Paar- und Familientherapeutin verbindet sie alte schamanische Techniken mit modernen psychotherapeutischen Methoden. Vorliegende Medienkombination erschien 2010 erstmals als Hardcover u.d.T. "Die schamanische Erfahrung. Ein Weg in die Tiefe der Seele" (hier nicht angezeigt). Ingerman und Paläontologe Wesselman sowie 4 weitere Experten stellen - konzentriert um den Terminus "schamanische Reisen"--Die zentralen Themen der schamanischen Heilungs- und Transformationsrituale vor: u.a. die Heilkräfte der Natur zu nutzen, mit Träumen, Licht und Klang zu arbeiten und Tod und Sterben als Übergangsrituale zu ehren. Mit Übungen. Auf der Begleit-CD Trommel- und Rasselstücke zur Begleitung der meditativen schamanischen Reisen. - Grundlagentitel, der allerdings nicht als Selbsthilfemanual für Anfänger gedacht ist, sondern als Begleitmaterial zu einer fundierten Einweisung und Praxis in schamanische Rituale Sinn macht

Best Books