"The variety of the subject is amazing. No less than 3,854 knots and splices, hitches and hooks, beckets and toggles, sinnets and so on are described and illustrated."--BOOK COVER.
Schmückende und nützliche Knoten aus allen Bereichen und Berufsgruppen. Mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Hintergrundinformationen.
Das ultimative Knotenhandbuch Egal für welchen Zweck ein Knoten benötigt wird – in diesem Knotenhandbuch finden Sie alle wichtigen Bindetechniken für Alltag, Sport und Freizeit. Ob etwas vertäut, verknotet oder festgezurrt werden soll: Dieser Band zeigt Ihnen, welcher Knoten die richtige Lösung ist. Dank anschaulicher Schritt-für-Schritt-Fotos können selbst aufwändigste Knotentechniken erlernt werden. Ein absolutes Muss, nicht nur für Hobbysegler!
Paracords (kurz für Parachute cords) sind dünne und leichte Seile aus Nylon, die ursprünglich im Zweiten Weltkrieg für Fallschirmleinen eingesetzt wurden. Heute werden sie längst nicht mehr nur vom Militär verwendet: das Knüpfen von Armbändern, Gürteln oder Schlüsselanhängern aus Paracords erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit, wobei die verschiedensten Knoten angewandt werden. J. D. Lenzen ist ein Experte im Bereich Knoten und Knüpfen mit Paracords – er hat unter anderem das Fusionsknüpfen erfunden. In seinem Buch führt er den Leser durch 35 verschiedene Paracordfusionsknoten, die noch nie in einem Buch präsentiert wurden. Über 800 Fotos und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen dieses Buch zum idealen Begleiter sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene.
Der Bild-Text-Band zeigt anschaulich mit Schritt-für-Schritt-Fotos das Anfertigen von 200 Knoten und Flechtungen; für Wassersportler, Angler, Bergsteiger, Camper und Bastler.
A guide to the ropes and knots used in the outdoors by hikers, campers, paddlers, and climbers. *Guidelines for selecting the best rope and the best knot for the activity at hand *Knot-tying directions clearly illustrated with photos *New entry in the Mountaineers Outdoor Basics series It's fair to say that climber Clyde Soles is obsessed with ropes and knots and their absolute performance--since he regularly entrusts his life to ropes on sheer rock faces. His unique book explainshow to select and use ropes, cordage, and webbing for the outdoors. Invaluable information is provided on rope handling techniques (how to avoid dreaded tangles) and the best methods for rope care and maintenance. Step-by-step directions for tying over 40 knots are clearly illustrated with photographs. Other useful features include a glossary and a knot comparison chart activity. This is the definitive text on ropes and knots for anyone who plays in the outdoors!
Max Beckmann, Otto Dix, George Grosz, Emil Nolde, E.-L. Kirchner, Paul Klee, Franz Marc sowie die Österreicher Oskar Kokoschka und Egon Schiele gehörten der Generation der höchst individuellen Künstler an, die zu der impulsiven und oft auch kontroversen neuen Bewegung des Expressionismus in Deutschland und Österreich des frühen 20. Jahrhunderts beitrugen. Diese Publikation stellt ihre Arbeit vor und verbindet sie mit dem kulturellen Kontext und weiteren Bewegungen jener Zeit. Die Autorin, die Kunsthistorikerin Ashley Bassie, erklärt, wie die expressionistische Kunst den Weg zu einer neuen, intensiven, bewegenden Betrachtung psychologischer, emotionaler und sozialer Themen des frühen 20. Jahrhunderts bereitete. Dieses Buch untersucht die Entwicklung des Expressionismus und seine Hauptwerke und hebt die oft intensiven subjektiven Bilder, ihr Streben sowie die Konflikte hervor, aus denen der Expressionismus hervorging.
In view of the explosion of mathematical theories of knots in the past decade, with consequential applications, this book sets down a brief, fragmentary history of mankind's oldest and most useful technical and decorative device - the knot.
Im Herzen von Amerika, wo die schmalen Ausläufer, die panhandles, von Texas und Oklahoma aufeinanderstoßen, lag einst der »Wilde Westen« mit seinen riesigen Ranches und Viehherden. Inzwischen wandern die Leute ab, die für die Landschaft typischen Windräder fördern kaum noch Wasser, und die trockene Steppe breitet sich immer weiter aus. Hierher verschlägt es Bob Dollar, einen jungen Mann aus Denver, der nichts Rechtes mit seinem Leben anzufangen weiß und nach ein paar Gelegenheitsjobs bei Global Pork Rind anheuert: Im Panhandle-Gebiet soll er nach Land für Schweinemastbetriebe suchen und die Besitzer zum Verkauf überreden. Er läßt sich in Woolybucket nieder, einem kleinen texanischen Ort voll sturer und schrulliger Hinterwäldler. Im Old Dog Café hört er Geschichten von Tornados, eisigen Winden und Sandstürmen, von Hahnenkämpfen und Rodeoshows, von Familienfehden und Liebschaften, aber vor allem vom Niedergang der Prärie. Und ebenjene Schweinefarmen, für die er arbeitet, sind zum großen Teil daran schuld. Allmählich versteht Bob Dollar, der mit sieben Jahren von seinen Eltern verlassen wurde, was diese Menschen mit ihrem Land verbindet, und zum erstenmal in seinem Leben sieht er eine Zukunft vor sich. Ein modernes Märchen, die Geschichte eines Hans-im-Glück, der in einer bösen Welt nur Gutes will - mit Annie Proulx' Sprachgewalt, ihrem scharfen Blick fürs allzu Menschliche und ihren atemberaubenden Landschaftsbeschreibungen wird daraus ein großer Roman über das heutige Amerika, wie wir es kaum kennen.
Each of the knots described in this reference is clearly identified by category and step-by-step instructions and colour photographs explain how to tie or splice them. The author also includes information on ropes, their strengths and their uses.'
Verena Kuni hat jede Menge Wissenswertes, Wundersames und Inspirierendes aus der Welt der geeken Handarbeit zusammengetragen. Und sie bleibt nicht bei der reinen Theorie, sondern gibt auch jede Menge Tipps für's Selbermachen, Experimentieren und Weiterforschen. Also: Ran ans Garn! Die Basics: Werkzeuge, Materialien, Techniken, Tipps & Tricks; Geekware aus Wolle: Gehäkelte und gestrickte Amigurimi, Gadgets und Geometrie zum Kuscheln; Welt am Draht: Wolliges zum Leuchten, Klingen und in Bewegung bringen, Sensorik mit smarten Maschen; Mustererkennung: Muster-Mathematik, Raster-Bilder, 8-Bit-Strick und mehr; Maschen aus Maschinen: Heimstricker für Geeks, gelaserte Lochkarten und Strickmaschinen-Hacks; Netz-Werken: Neue Maschen im WWW, Revolutionäre Strickzirkel, Guerilla Knitting, Yarn Bombing und Strick-Graffiti, Marken-Hacks und Netzkunst; Löcher: Reparieren, Recyceln - und Löcher lieben lernen! Verena Kuni ist Kunst-, Medien- und Kulturwissenschaftlerin mit ausgeprägter Neigung zur Experimentalelektronik, Computer- und Netzkultur. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich unter anderem mit Transfers zwischen materialen und medialen Kulturen, dem Do-It-Yourself-Prinzip sowie Spielzeug und/als Werkzeug. Ihre eigenen Projekte siedelt sie vorzugsweise an den Schnittstellen von Theorie und Praxis an.
“Mr. Petit is the perfect teacher” in this fascinating, educational volume on knot-tying—an art and science that has held civilization together (The Wall Street Journal). Philippe Petit is known for his astounding feat of daring when, on August 7, 1974, he stepped out on a wire illegally rigged between the World Trade Center’s twin towers in New York City. But beyond his balance, courage, and showmanship, there was one thing Petit had to be absolutely certain of—his knots. Without the confidence that his knots would hold, he never would have left the ground. In fact, while most of us don’t think about them beyond tying our shoelaces, the humble knot is crucial in countless contexts, from sailing to sports to industrial safety to art, agriculture, and more. In this truly unique book, Petit offers a guide to tying over sixty of his essential knots, with practical sketches illustrating his methods and clear tying instructions. Filled with photos in which special knots were used during spectacular high-wire walks, quirky knot trivia, personal anecdotes, helpful tips, magic tricks, and special tying challenges, Why Knot? will entertain and educate readers of all ages. “In reading Philippe’s book we are cogently reminded that without the ability to secure a rope, or tether a goat, or make fast the sheets of a galley, much of the civilization that we take for granted would disappear as easily as a slipknot in the hands of a Vegas conjuror.” —Sting, musician and activist “His descriptions are clear, he deploys humor frequently and he makes his points with anecdotes that are colorful and memorable. Explaining the purpose and creation of knots and thanks to those flawless drawings Mr. Petit earns perfect marks.” —The Wall Street Journal

Best Books