For more than two decades, homebrewers around the world have turned to Brew Your Own magazine for the best information on making incredible beer at home. Now, for the first time, 300 of BYO’s best clone recipes for recreating favorite commercial beers are coming together in one book. Inside you'll find dozens of IPAs, stouts, and lagers, easily searchable by style. The collection includes both classics and newer recipes from top award-winning American craft breweries including Brooklyn Brewery, Deschutes, Firestone Walker, Hill Farmstead, Jolly Pumpkin, Modern Times, Maine Beer Company, Stone Brewing Co., Surly, Three Floyds, Tröegs, and many more. Classic clone recipes from across Europe are also included. Whether you're looking to brew an exact replica of one of your favorites or get some inspiration from the greats, this book is your new brewday planner.
Packed with recipes, expert advice, step-by-step photos, and lots more, this official guide from Brew Your Own is a necessity for anyone who's into homebrew. For more than two decades, America's homebrewers have turned to Brew Your Own magazine for the best information on making incredible beer at home. From well-tested recipes to expert advice, Brew Your Own sets the standard for quality. Now, for the first time, the magazine's best homebrew guides, recipes, troubleshooting, and tips are brought together in one book. The Brew Your Own Big Book of Homebrewing is the ultimate all-in-one homebrew book. It's a first-time homebrewer's best friend, explaining the entire brewing process from start to finish with step-by-step photography. Yet it has plenty for the experienced homebrewer as well, including: Fully-illustrated guides for making the jump to all-grain brewing and for setting up your first kegging system More than 50 sought-after recipes to craft your favorite breweries' beers A deep dive on brewing ingredients The most useful troubleshooting features and tips from the pros from two decades of the magazine Whether you're looking to get into brewing, up your game, or find inspiration for your next brew day, this book has what you need.
Die lang erwartete, vollständig überarbeitete Neuauflage des traditionsreichsten Handbuchs der Bierbrauerei bietet sämtliche Grundlagen der modernen Braupraxis, unterteilt in die Bände "Malzbereitung" und "Würzebereitung". Mit umfangreichem Bild- und Tabellenmaterial.
Sie sind jung, sie sind stark – und sie sind gelangweilt: Normale, berufstätige Männer und Familienväter auf der Suche nach einem Mittel gegen die Leere in ihrem Leben. Sie treffen sich auf Parkplätzen und in Kellern von Bars, um mit nackten Fäusten gegeneinander zu kämpfen. Der Anführer dieser „Fight Clubs“ ist Tyler Durden, und er ist besessen von dem Plan, furchtbare Rache an einer Welt zu nehmen, in der es keine menschliche Wärme mehr gibt ...
Keine andere Liebesgeschichte hat das Publikum auf der ganzen Welt so mitgerissen wie diese große Saga um die verwöhnte Scarlett O'Hara und ihren zynischen Verehrer Rhett Butler.Mit einzigartiger Intensität zeichnet Margaret Mitchell nach, wie eine große Liebe zerbricht und lässt gleichzeitig eine längst vergangene Epoche lebendig werden. Die Südstaatlerin Scarlett O'Hara ist jung und vom Leben verwöhnt. Als Tochter eines Plantagenbesitzers lebt sie im Luxus auf dem Familiengut Tara, und es mangelt ihr nicht an Verehrern. Doch der Ausbruch des Bürgerkriegs verändert mit einem Schlag alles. Plötzlich muss Scarlett mit aller Kraft um die Erhaltung ihres Familienbesitzes kämpfen. Ein Mann taucht immer wieder in ihrem Leben auf und steht ihr in den Wirren der Nachkriegszeit bei: der skrupellose Kriegsgewinnler Rhett Butler. Zwischen ihm und Scarlett entwickelt sich eine große Liebe, doch beide sind auch viel zu stolz und eigensinnig, um diese Liebe zu leben... Margaret Mitchells Klassiker wurde sofort nach Erscheinen im Jahre 1936 zum Bestseller und hat seitdem Millionen Leser auf der ganzen Welt begeistert. Die legendäre Verfilmung drei Jahre später machte Vivien Leigh als Scarlett und Clark Gable als Rhett zum berühmtesten Liebespaar der Filmgeschichte.
Barney Stinson, Kultfigur der TV-Sitcom "How I Met Your Mother", ist das neue Männervorbild unseres Jahrzehnts und der beste Bro ("Brother") aller Zeiten. Ein Bro ist ein Kumpel, mit dem man durch dick und dünn geht, dem man alles anvertrauen kann und der immer zu einem hält. Für Barney sind seine Bros wichtiger als die große Liebe. Er macht für sie mit nervigen Freundinnen Schluss und klettert auch mal morgens um 4 Uhr verrostete Feuerleitern hinauf, wenn das Mädchen, mit dem sein Bro gerade nach Hause gegangen ist, keine Kondome da hat.
Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«
This is not a recipe book. It is a database of ingredient information that should assist the home or craft brewer in creating their own recipes in order to attempt the replication of commercial beers. Instructions on how to convert the supplied ingredient information into recipes customised to the brewer's own equipment and technique are provided. This book also provides inspiration to brewers wishing to experiment with different ingredients since it gives an interesting insight into how professional brewers have used them in their own brews. Finally, this book should also be of interest to the discerning beer enthusiast who is curious about what goes into their favourite drink.
This is not a recipe book. It is a database of ingredient information that should assist the home or craft brewer in creating their own recipes in order to attempt the replication of commercial beers. Instructions on how to convert the supplied ingredient information into recipes customised to the brewer's own equipment and technique are provided. This book also provides inspiration to brewers wishing to experiment with different ingredients since it gives an interesting insight into how professional brewers have used them in their own brews. Finally, this book should also be of interest to the discerning beer enthusiast who is curious about what goes into their favourite drink. This second edition provides substantially more data than the well-received first edition.
Vergeude deine Zeit nicht mit Bullshit-Businessplänen. Vergiss den Umsatz. Ignoriere Ratschläge. Setze für das, woran du glaubst, alles aufs Spiel. Mit diesen Mantras machten die Gründer BrewDog zu einer schnell wachsenden Getränkemarke, berühmt für Biere, Bars und Crowdfunding. Zwei junge Schotten mit einer Leidenschaft für gutes Bier setzten eine Craft-Beer-Revolution in Gang – und entwickelten nebenbei eine völlig neue Art des Business. In Business für Punks bringt James Watt, einer der Geschäftsführer von BrewDog, die Grundlagen ihres Erfolgs auf den Punkt: Angefangen bei Finanzen (schütze jeden Cent, als ob dein Leben davon abhinge) bis hin zu Marketing (führe kein Unternehmen, führe einen Feldzug) ist dies eine anarchische und unverzichtbare Anleitung, um konsequent nach eigenen Regeln erfolgreich zu werden.

Best Books