“A truly extraordinary saga . . . The characterizations are consistently superb, and [Hobb] animates everything with love for and knowledge of the sea.”—Booklist As the ancient tradition of Bingtown’s Old Traders slowly erodes under the cold new order of a corrupt ruler, the Vestrits anxiously await the return of their liveship—a rare magic ship carved from sentient wizardwood, which bonds the ships mystically with those who sail them. And Althea Vestrit waits even more avidly, living only to reclaim the ship as her lost inheritance and captain her on the high seas. But the Vivacia has been seized by the ruthless pirate captain Kennit, who holds Althea’s nephew and his father hostage. Althea and her onetime sea mate Brashen resolve to liberate the liveship—but their plan may prove more dangerous than leaving the Vivacia in Kennit’s ambitious grasp. BONUS: This edition includes an excerpt from Robin Hobb's Ship of Destiny. Praise for Robin Hobb and the Liveship Traders Trilogy “Fantasy as it ought to be written . . . Robin Hobb’s books are diamonds in a sea of zircons.”—George R. R. Martin “A major work of high fantasy, reading like a cross between Tolkien and Patrick O’Brian . . . one of the finest fantasy sagas to bridge the millennium.”—Publishers Weekly “Rich, complex . . . [Hobb’s] plotting is complex but tightly controlled, and her descriptive powers match her excellent visual imagination. But her chief virtue is that she delineates character extremely well.”—Interzone
“A truly extraordinary saga . . . The characterizations are consistently superb, and [Hobb] animates everything with love for and knowledge of the sea.”—Booklist Bingtown is a hub of exotic trade and home to a merchant nobility famed for its liveships—rare vessels carved from wizardwood, which ripens magically into sentient awareness. Now the fortunes of one of Bingtown’s oldest families rest on the newly awakened liveship Vivacia. For Althea Vestrit, the ship is her rightful legacy. For Althea’s young nephew, wrenched from his religious studies and forced to serve aboard the ship, the Vivacia is a life sentence. But the fate of the ship—and the Vestrits—may ultimately lie in the hands of an outsider: the ruthless buccaneer captain Kennit, who plans to seize power over the Pirate Isles by capturing a liveship and bending it to his will. BONUS: This edition includes an excerpt from Robin Hobb's Mad Ship. Praise for Robin Hobb and the Liveship Traders Trilogy “Fantasy as it ought to be written . . . Robin Hobb’s books are diamonds in a sea of zircons.”—George R. R. Martin “A major work of high fantasy, reading like a cross between Tolkien and Patrick O’Brian . . . one of the finest fantasy sagas to bridge the millennium.”—Publishers Weekly “Rich, complex . . . [Hobb’s] plotting is complex but tightly controlled, and her descriptive powers match her excellent visual imagination. But her chief virtue is that she delineates character extremely well.”—Interzone
Magische Abenteuer, fesselnde Spannung und mystische Wesen In uralter Zeit standen die Drachen den Menschen in ihrer schlimmsten Stunde bei. Doch inzwischen sind alle Versprechungen der Menschen vergessen und ihre Pflicht gegenüber den letzten Drachen ist ihnen lästig. Also sollen die Drachen in ihre mystische Heimat Kelsingra umgesiedelt werden. Die Waldläuferin Thymara und die unglückliche Kaufmannsgattin Alise sollen die Drachen auf ihrer Reise begleiten. Doch auf dem Weg nach Kelsingra lauern mannigfache Gefahren, und für die Gefährten beginnt das Abenteuer ihres Lebens ....
Ein alter Freund, eine neue Bedrohung – der Königsbastard ist zurück! Fünfzehn Jahre sind seit dem schrecklichen Krieg der sechs Provinzen mit den Roten Korsaren vergangen, seitdem herrscht ein unsicherer Friede. Da verschwindet Prinz Pflichtgetreu kurz vor seiner Hochzeit mit einer Prinzessin der Roten Korsaren. Will er der Vermählung ausweichen, wie einige behaupten? Oder ist ihm etwas zugestoßen? Es gibt nur einen, der sich auf die gefahrvolle Suche nach ihm machen kann: Fitz der Bastard mit seinem Wolf Nachtauge. Doch der hat sich geschworen, nie wieder in die Intrigen des Königshofs verstrickt zu werden ... Dieses Buch ist bereits unter dem Titel »Der lohfarbene Mann« im Bastei-Lübbe Verlag erschienen.
Chaos stalks the world as the war between Bingtown and Chalced escalates, Althea and Brashen cope with their blinded Liveship, and a powerful dragon, capable of untold destruction or redemption, appears.
Seinen besten Freund oder seine geliebte Königin – wen soll er verraten? Fitz Weitseher ist wieder fester Bestandteil des königlichen Hofs von Bocksburg. Als loyaler Vasall zieht er mit Prinz Pflichtgetreu aus, um die Bedingung von Prinzessin Elliania für eine Vermählung zu erfüllen: Sie sollen auf der Insel Aslevja den legendären Drachen Eisfeuer enthaupten! Doch ausgerechnet Fitz' bester Freund, der Narr, beharrt darauf, dass Eisfeuers Überleben wichtig ist für das Wohl der Welt. Fitz muss sich entscheiden – zwischen der Treue zu seiner Königin und der Treue zu seinem Freund. Dieses Buch ist bereits in zwei Bände geteilt im Bastei-Lübbe Verlag erschienen unter den Titeln »Der weiße Prophet« und »Der wahre Drache«
Set in the same sprawling fantasy world as her FitzChivalry Farseer novels, Robin Hobb’s Liveship Traders trilogy unravels the story of a once-thriving city, a glorious and mythic species facing extinction, and the clan whose destiny is intertwined with both. Prepare to be swept away in this breathtaking eBook bundle: SHIP OF MAGIC MAD SHIP SHIP OF DESTINY Bingtown is a hub of exotic trade and home to a merchant nobility famed for its liveships—rare vessels carved from wizardwood, which ripens magically into sentient awareness. Now the fortunes of one of Bingtown’s oldest families rest on the newly awakened liveship Vivacia. For Althea Vestrit, the ship is her rightful legacy. For Althea’s young nephew, wrenched from his religious studies and forced to serve aboard the ship, the Vivacia is a life sentence. But the fate of the ship—and the Vestrits—may ultimately lie in the hands of an outsider: the ruthless buccaneer captain Kennit, who plans to seize power over the Pirate Isles by capturing a liveship and bending it to his will. Praise for Robin Hobb and the Liveship Traders Trilogy “Fantasy as it ought to be written . . . Robin Hobb’s books are diamonds in a sea of zircons.”—George R. R. Martin “A truly extraordinary saga . . . The characterizations are consistently superb, and [Hobb] animates everything with love for and knowledge of the sea.”—Booklist “A major work of high fantasy, reading like a cross between Tolkien and Patrick O’Brian . . . one of the finest fantasy sagas to bridge the millennium.”—Publishers Weekly “Rich, complex . . . [Hobb’s] plotting is complex but tightly controlled, and her descriptive powers match her excellent visual imagination. But her chief virtue is that she delineates character extremely well.”—Interzone
Ein alter Feind, ein neues Bündnis – doch niemand vertraut dem anderen. Fitz Weitseher hat Prinz Pflichtgetreu befreit und ist mit ihm nach Bocksburg zurückgekehrt. Nun steht der Heirat des Prinzen mit Prinzessin Elliania von den Roten Korsaren scheinbar nichts mehr im Weg. Doch die Anspannung im Volk der Sechs Provinzen und der Widerstand der Adligen wächst stetig, und selbst Bocksburg ist nicht mehr sicher. Widerstrebend willigt Fitz ein, den Prinzen zu beschützen und ihn in der Gabe zu unterrichten. Da trifft er auf einen Anwender dieser magischen Fähigkeit, der sie weit effektiver als er selbst einzusetzen vermag; von dem niemand wusste – und der Haus Weitseher zu Grunde richten könnte ... Dieses Buch ist bereits unter dem Titel »Der goldene Narr« im Bastei-Lübbe Verlag erschienen.
Die Legenden erwachen zum Leben. Fitz Chivalric hat versagt. Sein skrupelloser Onkel hat den Thron der sechs Provinzen an sich gerissen, und der wahre Herrscher, Prinz Veritas, gilt als tot. Fitz bleibt nur noch eines: Rache! Doch wie soll er bis zu dem Mann vordringen, der ihm alles genommen hat? Einem König, geschützt von Soldaten und Magie? Ohne Rücksicht auf sich selbst, treibt Fitz seine Pläne voran. Da erreicht ihn der Ruf eines Todgeglaubten – Prinz Veritas! Dieses Buch ist bereits unter dem Titel »Die Magie des Assassinen« im Bastei-Lübbe Verlag erschienen und unter dem Titel »Der Nachtmagier« im Heyne Verlag.
Neuseeland, Canterbury Plains 1907: Gloria wächst auf Kiward Station auf. Ihre glückliche Kindheit endet jäh, als sie mit ihrer Großkusine Lilian in ein englisches Internat geschickt wird. Um jeden Preis will sie nach Neuseeland zurück. Sie schmiedet einen verwegenen Plan, der sie in höchste Gefahr bringt ... Spannend und mitreißend schildert Sarah Lark die Geschichte einer neuseeländischen Familie, verwoben mit der Tradition der Maoris. Der dritte, in sich abgeschlossene Band der Bestsellertrilogie!
Der große vergessene Roman über die albtraumhafte Besatzung Prags durch die Deutschen – geschrieben von einem der wichtigsten tschechischen Autoren des 20. Jahrhunderts: Heydrich tobt. Gerade erst hat der "Reichsprotektor von Böhmen und Mähren" das ehrwürdige Konzerthaus Rudolfinum zum "Haus der deutschen Kunst" umwidmen lassen, da entdeckt er unter den Komponistenstatuen auf dem Dach einen Juden: Mendelssohn-Bartholdy. Der SS-Anwärter Julius Schlesinger erhält den Befehl, sich um dessen Beseitigung zu kümmern. Aber das ist schwieriger als gedacht. Denn erstens ist er nicht schwindelfrei und will nicht aufs Dach. Und zweitens finden die beiden mitgebrachten Tschechen, Bečvář und Stankovský, nicht heraus, wer der Fragliche ist – denn die Statuen tragen keine Namen. Da hat Schlesinger eine Idee: Eben erst hat er gelernt, dass Juden die größten Nasen hätten. Zufrieden glaubt er seine Aufgabe erfüllt zu haben, als er die beiden wieder losschickt – zu Richard Wagner. Was so komisch beginnt, wird im Laufe des Buchs ein großes, immer dunkleres und beklemmenderes Bild Prags und seiner Bewohner unter der deutschen Besatzung. Jiří Weil erzählt von der Verfolgung und Deportation der Juden, dem Wüten von SS, Gestapo und Wehrmacht, von Kollaboration und Bereicherung, aber auch von Widerstand und dem Attentat auf Heydrich. Je größer die Hoffnung auf ein Ende wird, desto mehr verengt sie sich zur Aussichtslosigkeit.
Neuseeland, 1899: Lizzie und Michael verabschieden ihren Sohn nach Südafrika. Kevin, junger Mediziner und verwegener Reiter, zieht als Stabsarzt in den Burenkrieg. Für Roberta bricht damit eine Welt zusammen; sie ist entschlossen, für ihr gemeinsames Glück zu kämpfen - und ihr Wagemut ist dabei grenzenlos. Auch Matarikis Tochter Atamarie stellt sich einer großen Herausforderung: Sie schreibt sich als einziges Mädchen an der Universität für Ingenieurswissenschaften ein. Seit ihrer Kindheit faszinieren sie die Lenkdrachen der Maori. Das bringt sie mit dem Flugpionier Richard Pearce zusammen - und verlangt von ihr eine folgenschwere Entscheidung ...
Hundreds of popular fantasy fiction titles are described and categorized according to their underlying features, including coming of age stories, Arthurian romances, breaking of curses, and barbarian warriors.
Encyclopedia of Fantasy and Horror Fiction provides comprehensive coverage of the major authors and works in these popular genres. Each entry includes a brief discussion of the author's life and work and includes a full bibliography. Each entry on
»Magere Wölfe kämpfen am besten« Herzog Bryn Fitz Chivalric hat bei der Verteidigung seines greisen Königs seine Gesundheit und beinahe auch seinen Verstand verloren. Doch König Listenreich bietet ihm keine Rache oder wenigstens Genugtuung. Schließlich war der Drahtzieher hinter Fitz' Verletzungen dessen eigener Onkel, der Sohn des Königs. Und der hat seine Pläne, um den Thron an sich zu reißen, nicht aufgegeben! Verzweifelt bemüht sich Fitz, die Intrigen des Prinzen zu durchkreuzen – und ahnt nicht, dass sein Schicksal längst besiegelt ist. Dieses Buch ist bereits unter dem Titel »Des Königs Meuchelmörder« im Bastei-Lübbe Verlag erschienen und unter dem Titel »Der Schattenbote« im Heyne Verlag.
Als der Kaiser von Annur heimtückisch ermordet wird, geht die Verantwortung für das Reich auf seine drei Kinder über. Seit acht Jahren haben sich die Geschwister nicht mehr gesehen, denn für jeden von ihnen ist ein anderes Schicksal vorherbestimmt: Kaden, der Thronerbe, wird in einem Bergkloster, fernab vom Zugriff seiner Feinde, darauf vorbereitet zu herrschen. Valyn wird auf einer abgelegenen Insel zum Elitekrieger ausgebildet, und Adare ist die oberste Ministerin am Kaiserhof. Entschlossen, den Tod ihres Vaters zu sühnen, machen sich die drei auf die Suche nach dem Täter – nicht ahnend, dass der Mord am Kaiser erst der Beginn einer gewaltigen Intrige ist, die Annur in seinen Grundfesten erschüttern wird ...
»Ich bin ein Vampir.« Selbstverständlich bist du das, dachte ich spöttisch. »Erzählen Sie mir davon.« Er lachte wieder. Er schien mich ausgesprochen amüsant zu finden. Hm. Unangebrachter Humor. Das ist ein Symptom bei mehreren Störungen! Kismet Knight hat als Psychologin schon viele ungewöhnliche Patienten behandelt. Das Mädchen Midnight, das ein Vampir sein möchte, gehört da noch zu ihren normalsten Fällen. Wirklich verrückt wird es aber, als der angebliche Vampir, von dem Midnight ihr erzählt hat, plötzlich vor Kismet steht. Deveraux ist umwerfend attraktiv – und behauptet tatsächlich, dass er über 800 Jahre alt ist. Kismet scheint einer neuen Geisteskrankheit auf die Spur gekommen zu sein: Schließlich gibt es Vampire ja nicht wirklich. Oder? Kismet Knight, Vampirpschologin von Lynda Hilburn: Fantasy pur im eBook!

Best Books