This comprehensive revision aid has been compiled from the database of questions collected from their trainees by two talented authors who have been running a course on this subject for three years, and reflects a variety of commonly asked themes. In addition, there are contributions from 11 consultants and registrars, who are all experts in their fields. The clear layout and easy to read style prepares students for the examination environment and focuses on the specific areas and responses examiners look for. The style of questions mimics the exam and there are added tutorials for ECG interpretation and radiology which will benefit trainees immensely in their preparation.
Service-orientierte Architektur: Modewort oder ernstzunehmende Entwicklung? Dieses Buch möchte den Mythos entzaubern, indem es die grundlegenden Aspekte und Eigenschaften erläutert, die hinter SOA und Web Services stecken. Service-orientierte Architekturen mit Web Services wurde unter Beachtung der Anforderungen von Architekten und Entwicklern geschrieben. Es bietet sowohl für IT-Experten und Manager als auch für Studenten eine fundierte Basis. Ziel ist es, bleibende Grundlagen zu vermitteln – es handelt sich daher nicht um ein Programmierhandbuch. Möchten Sie jedoch besser verstehen, was eine Service-orientierte Architektur ausmacht, wird Ihnen dieses Buch wertvolle „Dienste" leisten.
Werfen Sie einen Blick »unter die Haut« und erfahren Sie, wie Sie Ihren Körper optimal in Form bringen. Mit einer Vielzahl von detailreichen Farb-Illustrationen und anschaulich beschriebenen Übungsanleitungen ermöglicht »Bodybuilding Anatomie« ein gezieltes Muskelaufbautraining für alle Körperbereiche. Zahlreiche Varianten ermöglichen Ihnen, einzelne Übungen und damit Ihr gesamtes Trainingsprogramm an Ihre persönlichen Erfordernisse anzupassen.
Sample questions accurately reflect the examination, while model answers are systematically structured with definitions and classifications, and illustrated with essential diagrams and graphs. The books provide clear and concise explanations to key scientific concepts, and problem-based answers to clinical scenarios.
Für den Erfolg einer neuraltherapeutischen Behandlung ist das Wissen um den richtigen Ort der Injektion von entscheidender Bedeutung. In diesem Praxisbuch konzentriert sich die Darstellung auf der einen Seite deshalb kurz und prägnant auf die Indikation, das Material (Nadelgröße, Menge des Lokalanästhetikums) und die Beschreibung der Technik wie Einstichstelle, -richtung und -tiefe. Auf der gegenüberliegenden Seite zeigt das Foto die Einstichstelle bzw. eine anatomische Zeichnung verdeutlicht Richtung und Tiefe der Injektion. Neuraltherapie auf den Punkt gebracht. Anschaulich und auf das Wesentliche konzentriert. Mit Sonderteil über Störfelder im Zahn-Kieferbereich.
Das Repetitorium bietet das aktuelle anästhesiologische Basiswissen aus den Bereichen der allgemeinen und speziellen Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin sowie Schmerztherapie. -> Mit Hilfe dieses Repetitoriums eignen Sie sich in kürzester Zeit das relevante Prüfungswissen an. -> Die aktuellsten Veröffentlichungen für die Rubrik Facharztweiterbildung sind didaktisch hervorragend für Sie zusammengestellt. -> Nur in diesem Werk finden Sie auch die Behandlung der Nährstoffsubstrate in der parenteralen Therapie samt Sondennahrungen. Mit ihrem Buch haben die Autoren ein "Muß" für alle Assistenzärzte und Studenten geschaffen, die sich optimal auf die Facharztprüfung und die Europäische Prüfung vorbereiten wollen.
- das essenzielle pharmakologische Wissen für die Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie - detaillierte Beschreibung der Wirkungsweise und praktische Anwendung der in der AINS gebräuchlichen Pharmaka - präzise Schilderung der pharmakologischen Besonderheiten bei speziellen Patientengruppen und Krankheitsbildern - ideal als Lehrbuch für die anästhesiologische Weiterbildung und Praxishilfe zum gezielten Nachschlagen
- Vom radiologischen Bildbefund ausgehend kann die ganze Palette der Differenzialdiagnosen abgerufen und dann anhand der klinischen Erläuterungen die für den speziellen Fall wahrscheinlichste Diagnose herausgefiltert werden - Besonders hilfreich beim Befunden: Strukturierung nach anatomischen Regionen - Überwältigend: Mit über 2000 CT-Abbildungen zum Nachschlagen - Sie nähern sich der Diagnose durch rasches Screenen der Referenzbilder der betreffenden anatomischen Region - Hunderte differenzialdiagnostischer Tabellen mit detaillierten Erklärungen helfen bei der Differenzierung ähnlicher Befunde - Der Zugriff auf die Diagnosen ist dreifach möglich: von der Lokalisation, vom Erscheinungsbild im CT oder von der Verdachtsdiagnose
Gibt Sicherheit und macht fit fur kniffelige Prufungsfragen: Die Vorbereitung auf die Facharztprufung oder die Prufung fur das Europaische Diplom erfordert das Erarbeiten groer Wissensmengen. 300 Fragen mit 1.500 Fakten nach dem Multiple-Choice Prinzip...
Eine Entdeckungsreise durch unser Universum – vom Urknall bis zur Astrobiologie. In 50 Schlüsselideen Astronomie und Kosmologie erklärt Joanne Baker klar und prägnant die wichtigen Konzepte, großen Entdeckungen und neuesten Theorien der Astronomen und Astrophysiker.
Der Band fasst die modernen Verfahren und neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Gefäßdiagnostik zusammen. Der Textteil beschreibt die Gefäßregion mit Sonoanatomie, Untersuchungsablauf und Normalbefund sowie die Indikation der Ultraschalluntersuchung und die klinische Relevanz der Untersuchungsergebnisse. Der Atlasteil veranschaulicht anhand aussagekräftiger Ultraschallbilder die verschiedenen Krankheitsbilder. Die 3. Auflage behandelt verstärkt die Bedeutung der Ultraschall-Routinediagnostik für seltene Gefäßerkrankungen.
Projektmanager, Führungskräfte oder Berater müssen alle ihre Aufgaben und Probleme zielgerichtet, schnell und mit einem optimalen Ergebnis lösen. Je nach Aufgaben- und Problemtyp gibt es dafür eine oder mehrere optimale Techniken oder Methoden, die mit unterschiedlich großem Aufwand erlernt und angewendet werden können. Nicolai Andler präsentiert in seinem erfolgreichen, für diese Auflage wieder deutlich erweiterten Standardwerk mehr als 135 Tools, gegliedert nach den Aufgabenkomplexen Situationsanalyse und Problemdefinition - Informationssammlung und -bewertung - Kreativität, Ideengenerierung und -bewertung - Zielformulierung - Strategische, organisatorische und technische Analysen, IT-Analysen - Evaluation, Priorisierung, Entscheidungstechniken - Projektmanagement und -kontrolle. Das Buch richtet sich an Projektmanager und -mitarbeiter, an Berater, an Trainer und an Führungskräfte aus allen Bereichen sowie an Studenten, die gerne mehr Instrumente beherrschen möchten als die BCG-Matrix, Mindmap oder Brainstorming. Es bietet ihnen eine umfassende Sammlung der wichtigsten Tools und zeigt ihnen, wann man welches Tool einsetzt und wie man es anwendet. Dieses Buch - enthält eine strukturierte Darstellung der wichtigsten Tools und Techniken, die in PM, Workshops und Consulting verwendet werden. - erklärt jedes Tool und bietet praktische Beispiele. - bietet eine Bewertung aller Tools bezüglich Anwenderfreundlichkeit, Aufwand und Nutzen. - zeigt Ihnen, welches Tool das beste für Ihre aktuelle Aufgabe ist und wie es verwendet wird.
Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Padagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,0, Universitat Augsburg, 168 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gelange es, auch den Beruf und sein soziales Umfeld als einen Platz, an dem die Prinzipien des Selbstwerts und des Wachstums jedes einzelnen Geltung haben, zu etablieren, so ware ein Zusammenwirken aller, in einem Unternehmen Beschaftigten, zum wechselseitigen Nutzen moglich! Denn das damit freiwerdende kreative und innovative Potential der Mitarbeiter wurde letztendlich auch betriebswirtschaftlich gesehen dem Unternehmen dienen. Diese grundlegende Hypothese wird kontrovers diskutiert, da hier sehr unterschiedliche Welt- und Gesellschaftsbilder aufeinandertreffen. Sie wird im weiteren immer wieder aufzugreifen sein, denn entlang dieser grundlegenden Vorstellung eines Unternehmens, das den Selbstwert der Mitarbeiter und deren Fahigkeit und Wille zu personlichem Wachstum respektiert und andererseits dennoch ein Unternehmen bleibt, das nach betriebswirtschaftlichen Grundsatzen handeln muss und will, wird sich dieses Werk orientieren. Die Untersuchung von Selbstwert und Autonomie, auf dem Hintergrund betrieblicher Weiterbildung, stellt den Versuch dar, aufzuhellen inwieweit Bildung und Qualifizierung sich nicht wechselseitig ausschliessen, sondern tatsachlich ineinander integrierbar sind, sich erganzen und bereichern. Autonomie und Selbstwert sind dabei die angelegten Massstabe des Vergleichs. Im Gegensatz zur Fortbildung schliesst die Weiterbildung nicht an vorhandenes Wissen oder Konnen im fachlichen, funktionalistischen Sinn an, sondern es geht vielmehr um den Erwerb und die Thematisierung neuer Inhalte und Stoffe. Der anzulegende Bedeutungsgehalt von Selbstwert und Autonomie wird im zweiten Kapitel vorgestellt, ihr Verhaltnis zu Arbeit und Beruf im dritten Kapitel dargestellt. Das vierte Kapitel bemuht sich sodann um eine ausfuhrliche Darstellung und Untersuchung von Selbstwert und Auton
Herr Alfons Staudach war ein langjähriges Mitglied des anatomischen Institutes der Karl-Franzens-Universität in Graz, wo er sein besonderes Augenmerk auf die Vertiefung des plastischen Vorstellungsvermögens im Dienst einer vollständigen Erfassung der makroskopisch-anatomischen Strukturen ausgerichtet hat. In diesem Werke wurde eine so große Übereinstimmung zwischen den Ultraschallschnittbildern und den anatomischen Schnitten anderer Indi viduen erreicht, wie man sie mit dieser Regelmäßigkeit und Überzeu gungskraft selbst bei der Fülle der Veröffentlichungen über Ultraschall diagnostik bis jetzt vergeblich suchen wird. Die Schnittebene und deren vertretene Typisierung sowie der gesamte Aufbau des Werkes sind so gewählt, daß auch ein morphologisch, weniger Versierter eine wertvolle Grundlage für seine Untersuchungen finden wird und auch die auf die sem Gebiete schon sehr Erfahrenen wesentliche Informationen finden können, da in der anatomischen Literatur für diesen fetalen Bereich brauchbare topographische Lagebeziehungen oder Angaben über die Ausformung der Organe selbst weitgehend fehlen. Den künftigen Benützern dieses Werkes darf auf diesem Gebiet Vorteil und Anregung im Vertrauen auf berechtigte Wertschätzung gewünscht werden.
Das Management von Anpassungsprozessen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor unternehmerischen Handelns. Entscheidend bei der Planung und Umsetzung von Anpassungsprozessen ist die Balance zwischen Flexibilisierungs- und Stabilisierungserfordernissen. Sabine Wilfling entwickelt zur Unterstützung des Transformationsmanagements ein Informationsmodell, das am Design-Science-Prozess der Wirtschaftsinformatik orientiert ist. Es integriert Wissen aus der Betriebswirtschafts- und Organisationslehre sowie des Transformations- und Flexibilitätsmanagements. Die praktische Anwendbarkeit des Modells wird anhand von sechs Fallstudien untersucht.
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Best Books