Magnus schlägt sich nach dem Tod seiner Mutter allein auf der Straße durch, denn seinen Vater hat er nie gekannt. Bis er eines Tages etwas Unglaubliches erfährt: Er stammt von einem der nordischen Götter Asgards ab! Leider rüsten diese Götter gerade zum Krieg; auch Trolle, Riesen und andere Monster machen sich bereit. Ausgerechnet Magnus soll den Weltuntergang Ragnarök verhindern. Dafür muss er ein magisches Schwert finden, das seit 1000 Jahren verschollen ist. Noch hat er keine Ahnung, was für Abenteuer auf ihn warten! Alle Bände der Magnus-Chase-Serie: Magnus Chase − Das Schwert des Sommers Magnus Chase − Der Hammer des Thor Magnus Chase − Das Schiff der Toten
"Morgan Rice hat sich etwas einfallen lassen, was verspricht, eine weitere brillante Serie zu werden, die uns in eine Phantasie von Tapferkeit, Ehre, Mut, Magie und Glauben an dein Schicksal eintauchen lässt. Morgan hat es wieder geschafft, eine starke Gruppe von Charaktere hervorzubringen, die uns auf jeder Seite begeistert ... Empfohlen für die permanente Bibliothek aller Leser, die gut geschriebene Fantasie lieben.“ --Bücher und Filmbewertungen, Roberto Mattos (hinsichtlich Aufstieg der Drachen) Von # 1 Besteller Morgan Rice hat eine neue unvergessliche Fantasie Reihe geschrieben. In ein GERICHT FÜR DIEBE (Ein Thron für Schwestern – Buch zwei), steht Sophias siebzehnjährige Welt Kopf, als sie von der romantischen Welt der Aristokraten wieder zurück zum Horror des Waisenhaus gebracht wird. Dieses Mal scheinen die Nonnen zu beabsichtigen, sie zu töten. Das schmerzt sie dennoch nicht so sehr, wie ihr gebrochenes Herz. Wird Sebastian seinen Fehler erkennen und zu ihr zurückkommen? Ihre jüngere Schwester Kate, 15, beginnt ihre Ausbildung bei der Hexe, wird unter ihrer Schirmherrschaft erwachsen, beherrscht das Schwert, gewinnt mehr Macht, als sie je für möglich gehalten hätte - und entschließt sich, sich auf die Suche nach ihrer Schwester zu machen. Sie befindet sich in einer Welt der Gewalt und des Kampfes, einer Magie, nach der sie sich sehnt - und doch einer, die sie verzehren könnte. Ein Geheimnis über Sophia und Kates verlorene Eltern wird enthüllt und nichts ist so wie es einmal war für die Geschwister. Ihr Schicksal wird erneut auf den Kopf gestellt. EIN GERICHT FÜR DIEBE (ein Thron für Schwestern - Buch zwei) ist das zweite Buch in einer schillernden neuen Fantasy-Serie voller Liebe, Herzschmerz, Tragödie, Action, Abenteuer, Magie, Zauberei, Drachen, Schicksal und herzzerreißender Spannung. Ein fesselndes Buch, voll von Charakteren, die Sie dazu bringen werden, sich zu verlieben, und eine Welt eintauchen lassen, die Sie nie vergessen werden. Buch #3 in der Reihe – EIN LIED FÜR WAISENKINDER – wird bald veröffentlicht. "Ein aktionsgeladenes Fantasywerk, die die Fans von Morgan Rices früheren Romanen begeistern wird, zusammen mit Fans von Werken wie The Inheritance Cycle von Christopher Paolini .... Fans von Young Adult Fiction werden diese neueste Arbeit von Rice verschlingen und um mehr betteln. " - The Wanderer, A Literary Journal (bezüglich des Aufstiegs der Drachen)
Die Kindheit der siebenjährigen Raami endet jäh, als die Roten Khmer in Kambodscha die Macht übernehmen und sämtliche Bewohner aus der Hauptstadt vertreiben. Die behütete Welt der Adelsfamilie bricht zusammen. Das Mädchen und ihre Angehörigen erleben die Grausamkeit der neuen Machthaber, aber auch die unermessliche Großzügigkeit der Menschen draußen auf dem weiten Land. Aus der Perspektive eines fantasiebegabten Mädchens, das unbeirrbar und mutig an seinen Träumen festhält, erzählt Vaddey Ratner eine unfassbare Lebensgeschichte, die auch die ihre ist.
Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates
Apollo muss sich ja neuerdings als pickliger Junge Lester auf der Erde durchschlagen. Aber nun weiß er, was er tun muss, um seine Unsterblichkeit zurückzuerlangen: Er muss die alten Orakel, sein eigentliches Wirkungsfeld, wieder zum Leben erwecken. Mit dem Bronzedrachen Festus fliegt er quer durch die USA, um nach einem Höhlenorakel zu suchen. Doch seine Gegenspieler, der alte römische Kaiser Nero und seine zwei Mitstreiter, wollen ihn daran hindern und laufen zu ganz neuer Fiesheit auf ... Die Serie »Die Abenteuer des Apollo« ist auf 5 Bände angelegt. Bisher erschienen: Die Abenteuer des Apollo− Das verborgene Orakel (Band 1) Die Abenteuer des Apollo− Die dunkle Prophezeiung (Band 2) Die Abenteuer des Apollo− Das brennende Labyrinth (Band 3)
Editors Manlio Simonetti and Marco Conti provide patristic comment on the text of Job, beginning with Origen in the third century and moving through the thought of a variety of other church fathers from the fourth and fifth centuries.
Anthropology, History, and Education, first published in 2007, contains all of Kant's major writings on human nature. Some of these works, which were published over a thirty-nine year period between 1764 and 1803, had never before been translated into English. Kant's question 'What is the human being?' is approached indirectly in his famous works on metaphysics, epistemology, moral and legal philosophy, aesthetics and the philosophy of religion, but it is approached directly in his extensive but less well-known writings on physical and cultural anthropology, the philosophy of history, and education which are gathered in the present volume. Kant repeatedly claimed that the question 'What is the human being?' should be philosophy's most fundamental concern, and Anthropology, History, and Education can be seen as effectively presenting his philosophy as a whole in a popular guise.
„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.
2012: Das Ende naht ... Vor fünf Jahrhunderten sagte Nostradamus drei Antichristen voraus. Zwei, Napoleon und Hitler, haben die Welt bereits in Blut getaucht. Doch es wird der dritte sein, der die Apokalypse über die Menschheit bringt. Und seine Zeit ist gekommen ... Adam Sabir hütet Nostradamus‘ verlorene Prophezeiungen. Er ist der einzige, der die Identität des dritten Antichristen entschlüsselt hat und das Aufsteigen des Tyrannen verhindern kann. Das Schicksal der Welt liegt in Adams Händen ... Der krönende Abschluss der nervenzerfetzenden Nostradamus-Trilogie.
Verarmte Landarbeiter finden in Oklahoma kein Auskommen mehr. Da hören sie vom gelobten Land Kalifornien und machen sich durch Hitze und Staub auf den Weg. Doch auch hier erfahren sie die Macht und Unterdrückung durch die Großgrundbesitzer. John Steinbeck hat mit diesem Buch seinen literarischen Ruhm begründet. Das Echo in Amerika war bei der Veröffentlichung gewaltig - Gegenschriften wurden verfasst, Politiker und Erzbischöfe verdammten es, der Autor wurde als Volksverhetzer und Klassenkämpfer verurteilt - und als Stimme der Unterdrückten und Ausgebeuteten gefeiert. Sein Roman, der auf ausführlichen Recherchen beruhte, wurde zur Basis von soziologischen Untersuchungen und diente als Vorlage für den gleichnamigen Film von John Ford. 1940 erhielt Steinbeck den Pulitzer-Preis, 1962 den Nobelpreis für Literatur.

Best Books