This book is a study companion written in plain English, which explains the things that you need to know to be successful in learning Portuguese. No prior grammatical knowledge is assumed, and technical terms are explained clearly and progressively. Exercises are provided to help you consolidate what you have learned and build your Portuguese vocabulary. Although the main focus is on European Portuguese, Brazilian alternatives are also given. Among the many things covered in this book: How do you pronounce words in Portuguese? What do all those funny little squiggles mean? What exactly are verbs, adjectives, prepositions, and pronouns? How do you know when to use 'ser' and when to use 'estar'? How do you use the personal infinitive? How does the subjunctive work? If you don't know your diacritic from your diphthong, you've come to the right place!
Mit diesem Büchlein sind Sie für kurze Gespräche in Brasilien auf Portugiesisch gerüstet: Ob Sie in Rio in einer Churrascaria bestellen, in Fortaleza eine Karnevalsparty besuchen, sich Ihren Geschäftspartnern vorstellen, über Ihre Familie sprechen wollen oder Ihren Urlaub in Brasilien verbringen, hier finden Sie die passenden Sätze für die jeweilige Situation. Ganz nebenbei erfahren Sie das Wichtigste über die portugiesische Grammatik und bekommen viele Tipps für die richtige Aussprache. Außerdem können Sie mit den beliebtesten brasilianischen Redewendungen einen guten Eindruck machen.
Eine Sprache lernt man nicht nur, sondern man lebt sie. Benny Lewis ist Autodidakt und hat im Laufe der Zeit herausgefunden, worum es tatsächlich beim Lernen einer Sprache geht. In diesem Buch erklärt er, was es wirklich braucht, damit man jede Sprache in kürzester Zeit erlernt. Unerlässlich ist eine enorm hohe Motivation für das Erlernen der Sprache, und man muss sich trauen, die Sprache auch zu sprechen. Sei es durch eine persönliche Reise in das entsprechende Land, übers Internet oder durch einen Tandempartner. Darüber hinaus sollte man möglichst alles in der Fremdsprache tun, was Praxis bringt: Fernsehen schauen, Musik hören und lesen. Mit diesem Buch gibt der Autor Tipps für Eselsbrücken, um Vokabeln und die Grammatik einfacher zu erlernen, und er hilft dabei, die Herangehensweise an das Lernen so zu optimieren, dass es zu einem Kinderspiel wird. Sein Erfolg spiegelt sich im weltweit größten Sprachlernblog wider, mit dem er bereits Millionen Menschen dabei geholfen hat, eine neue Sprache zu erlernen.
The fast and easy way to learn to speak Brazilian Portuguese Quick! What's the most widely spoken language in South America? That's right, Portuguese! And what's the fastest, easiest, most enjoyable way to learn Portuguese? Portuguese for Dummies, of course! This fun, friendly guide helps you start speaking Brazilian Portuguese immediately! Whether you're a student, a traveler, or you work in business or government, you'll love its practical lessons, cultural facts, and handy references—including a Portuguese-English mini-dictionary, lists of vital verbs, and more! Have everyday conversations in Portuguese Make sense of Portuguese grammar Use idioms and popular expressions Improve your pronunciation Grasp verb conjugations Get around in Portuguese-speaking countries Portuguese For Dummies comes complete with a CD loaded with real-life dialogues that help you understand and pronounce this lovely, lyrical language with ease. CD-ROM/DVD and other supplementary materials are not included as part of the e-book file, but are available for download after purchase.
Lost in Translation zwischen Peking und London Die junge Chinesin Zhuang reist zum ersten Mal in den Westen und taucht in eine fremde Welt ein. Sprache und Umgangsformen, Essen und Trinken, Liebe und Sex – alles ist befremdlich, überraschend und manchmal unbegreiflich. Ebenso amüsante wie erhellende Missverständnisse verbinden sich zu einem rasanten Verwirrspiel zwischen Ost und West und Mann und Frau. Ein außergewöhnliches Lesevergnügen! Als Zhuang in London ankommt, fühlt sie sich vollkommen verloren. Ihre Eltern haben sie in den Westen geschickt, damit sie Englisch lernt. Doch es ist nicht nur die fremde Sprache, die ihr Mühe macht. Sie sieht sich mit unfreundlichen Taxifahrern, ungenießbarem Essen und seltsamen Umgangsformen konfrontiert. Unbekannte Wörter, ungewöhnliche Begebenheiten und verblüffende Beobachtungen hält sie in einem kleinen Notizbuch fest, das zum Rettungsanker im Meer der Missverständnisse wird. Geborgen fühlt sich Zhuang nur im Kino – dort begegnet sie schließlich auch der Liebe. Doch im Westen erweist sich diese als ebenso kompliziert wie der Alltag. Xiaolu Guo inszeniert den Kulturschock erhellend und voller Witz. „Kleines Wörterbuch für Liebende“ ist ein kluges, unterhaltsames Verwirrspiel um kulturelle Unterschiede und nicht miteinander zu vereinbarende Lebensformen. Zugleich ist es eine zärtliche, bittersüße Liebesgeschichte.
“Benny Lewis rocks!” – Tim Ferriss, author, the Four Hour Working Week “Benny was enormously helpful in planning my year without English." - Scott Young, Rapid Learner Benny's destiny was to never speak Spanish, or any other language. At school he spent years studying Irish and German. Even after all this study, he still couldn't speak them. By the time he reached his 20's he could only speak English. Yet he ignored the call of destiny, and decided to learn Spanish anyway. These days, Benny speaks over 10 languages - all self-taught - and runs the world's most popular language learning blog, Fluent in 3 Months. How has he achieved this? He's devoted his adult life to discovering "language hacks" - faster and smarter ways to learn a new language. Inside The No-Nonsense Guide to Language Learning, you'll discover: Why Benny's destiny was to never speak Spanish - and how he did it anyway The smartest decision you can ever make for your language learning How to learn a new language fluently How beginners can outsmart "expert" language learners Why the CIA wrong and it doesn't take 1,000+ hours to learn a language The 7 most common mistakes language learners make - and how to fix them How to practise speaking a foreign language without travelling overseas If you want to learn how to speak a new language, pick up your copy of The No-Nonsense Guide to Language Learning today.
Sie töteten meine Mutter. Sie raubten uns die Magie. Sie zwangen uns in den Staub. Jetzt erheben wir uns. Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung. Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt ... Der internationale Bestseller! Große Kinoverfilmung bereits in Arbeit bei Fox 2000 (»Twilight«, »Das Schicksal ist ein mieser Verräter«)
In einer Welt, die aus den Fugen geraten ist, in einem muslimisch geprägten Land, das am Rande eines Bürgerkriegs steht, in einer Stadt, die namenlos bleibt, lernen sie sich kennen: Nadia und Saeed. Sie hat mit ihrer Familie gebrochen, fährt Motorrad, lebt säkular und trägt ihr dunkles Gewand nur als Schutz vor den Zudringlichkeiten fremder Männer. Er wohnt noch bei seinen Eltern, ist eher schüchtern und nimmt die Ausübung seiner Religion sehr ernst. Doch während die Stadt um sie herum in Flammen aufgeht, sich Anschläge häufen und die Sicherheitslage immer prekärer wird, finden die beiden zusammen. Sie wollen eine gemeinsame Zukunft, in Freiheit. Und da sind diese Gerüchte über Türen, die diejenigen, die sie passieren, an ferne Orte bringen können. Doch den Weg durch diese Türen muss man sich mit viel Geld erkaufen. Als die Gewalt weiter eskaliert, entscheiden sich Nadia und Saeed, diesen Schritt zu gehen. Sie lassen ihr Land und ihr altes Leben zurück ... ›Exit West‹ ist ein überaus berührender Roman, der sich mit den zentralen Themen unserer Zeit beschäftigt: Flucht und Migration. Mohsin Hamid beweist, dass Literatur poetisch und zugleich politisch sein kann. Mit diesem »fesselnden Roman« (New York Times) steht Mohsin Hamid auf der Longlist des diesjährigen Man Booker Preises.
Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren
In den vergangenen 150 Jahren wurden von der Entdeckung des Penizillins über die Entschlüsselung der menschlichen DNS bis zum Nachweis des Higgs-Bosons kolossale Fortschritte gemacht. Doch an einer der drängendsten Fragen der Menschheitsgeschichte - Wo liegt der Ursprung der menschlichen Sprache? - scheitert die Wissenschaft bis heute. Das hat, wie Tom Wolfe genüsslich darlegt, führende Forscher von Charles Darwin bis Noam Chomsky jedoch zu keiner Zeit davon abgehalten, grandiose Erfolge zu verkünden, die gar keine waren, Konkurrenten zu diffamieren, anstatt eigene Fehler einzugestehen, und generell des Kaisers neue Kleider in den schillerndsten Farben zu beschreiben. In Das Königreich der Sprache vertritt Wolfe die These, wonach die Sprache die erste kulturelle Leistung des Menschen und somit nicht mit der Evolutiontheorie oder wissenschaftlicher Systematik zu erklären ist.
"Ich spreche Spanisch zu Gott, Italienisch zu den Frauen, Französisch zu den Männern und Deutsch zu meinem Pferd.' Die scherzhafte Vermutung Karls V., dass verschiedene Sprachen nicht in allen Situationen gleich gut zu gebrauchen sind, findet wohl auch heute noch breite Zustimmung. Doch ist sie aus sprachwissenschaftlicher Sicht haltbar? Sind alle Sprachen gleich komplex, oder ist Sprache ein Spiegel ihrer kulturellen Umgebung - sprechen 'primitive' Völker 'primitive' Sprachen? Und inwieweit sieht die Welt, wenn sie 'durch die Brille' einer anderen Sprache gesehen wird, anders aus? Das neue Buch des renommierten Linguisten Guy Deutscher ist eine sagenhafte Tour durch Länder, Zeiten und Sprachen. Auf seiner Reise zu den aktuellsten Ergebnissen der Sprachforschung geht Guy Deutscher mit Captain Cook auf Känguruh-Jagd, prüft mit William Gladstone die vermeintliche Farbblindheit der Griechen zur Zeit Homers und verfolgt Rudolf Virchow in Carl Hagenbecks Zoo auf dem Kurfürstendamm im Berlin des 19. Jahrhunderts. Mitreisende werden nicht nur mit einer glänzend unterhaltsamen Übersicht der Sprachforschung, mit humorvollen Highlights, unerwarteten Wendungen und klugen Antworten belohnt. Sie vermeiden auch einen Kardinalfehler, dem Philologen, Anthropologen und - wer hätte das gedacht - auch Naturwissenschaftler allzu lange aufgesessen sind: die Macht der Kultur zu unterschätzen." -- Publisher's website.
Atemberaubende Erfahrungen und berührende Erlebnisse erwarten Sie auf dem Pfad des friedvollen Kriegers Ein absolutes Kultbuch – immer wieder als das beste Einstiegsbuch in die Welt der echten Spiritualität empfohlen. Folgen Sie dem Autor auf seinem Weg, der ebenso atemberaubende wie berührende Erlebnisse auch für Sie bereit hält. Seite für Seite werden Sie zu einer neuen, faszinierenden Bewusstheit heranwachsen.
Quick and easy lessons in Italian grammar, vocabulary, and idioms.
Whether you're a frequent visitor to Europe or just an armchair traveler, the surprising and extraordinary stories in Lingo will forever change the way you think about the continent, and may even make you want to learn a new language. Lingo spins the reader on a whirlwind tour of sixty European languages and dialects, sharing quirky moments from their histories and exploring their commonalities and differences. Most European languages are descended from a single ancestor, a language not unlike Sanskrit known as Proto-Indo-European (or PIE for short), but the continent's ever-changing borders and cultures have given rise to a linguistic and cultural diversity that is too often forgotten in discussions of Europe as a political entity. Lingo takes us into today's remote mountain villages of Switzerland, where Romansh is still the lingua franca, to formerly Soviet Belarus, a country whose language was Russified by the Bolsheviks, to Sweden, where up until the 1960s polite speaking conventions required that one never use the word you in conversation, leading to tiptoeing questions of the form: Would herr generaldirektr Rexed like a biscuit? Spanning six millenia and sixty languages in bite-size chapters, Lingo is a hilarious and highly edifying exploration of how Europe speaks.
Er kam Anfang der neunziger Jahre von Moskau nach Berlin, als Teil einer Welle jüdischer Emigranten. Im ehemaligen Ostberlin besetzte er eine der vielen leerstehenden Wohnungen und machte erste Bekanntschaft mit Lebenskünstlern jeglicher Couleur, die in Scharen aus dem Westteil der Stadt herüberströmten und die Gegenden rund um den Alexanderplatz oder Prenzlauer Berg bald fest im Griff hatten. Das Berlin, das Kaminer vorfand, faszinierte ihn von Anfang an: eine Stadt im Aufbruch, voller Energie, Bewegung und mit einer Atmosphäre, die zum Geschichtenerzählen anregt. Ob Griechen, die Italienisch sprechen müssen, weil sie eine Pizzeria besitzen, ob russischer Telefonsex oder die steile Karriere eines Studenten aus der Ukraine vom Tellerwäscher eines Krokodil-Steakhauses zum "Manager" eines Kürbiskern-Stands auf dem Winterfeldmarkt, Kaminer versteht es meisterhaft, seinen Figuren mit Charme und unverwechselbarem Humor ein kleines Denkmal zu errichten.
Language is Music focuses on making learning foreign languages fun, easy and affordable for anyone with a desire to communicate effectively with people around the world. By applying over 100 simple tips to things you already do, such as listening to music or surfing the Web, you can experience the joy of "fluency" in any language without having to study abroad or spend money on private tutors. In Language is Music, Susanna Zaraysky masterfully shares her listening methods so that anyone can have fun learning any language. With over 100 tips and 100 free or low-cost Internet resources, you will learn how to use daily activities, such as watching T.V. or listening to music; conversation partners; and attendance at cultural events to become a masterful speaker of any tongue. "Learning foreign languages is like learning to sing a song or play music," says self-made linguist Susanna Zaraysky and author of Language is Music. Zaraysky has what you might call "an ear" for languages, having used music to successfully learn English, Russian, French, Spanish, Italian, Portuguese, and Serbo-Croatian-all with excellent accents. Advance Praise for Language is Music "I love it! I think it will help people who want to learn, and those who are curious about additional language learning. Many people want to learn a language but are frightened, or disappointed by the courses they have taken. Reading Language is Music will encourage them to try again, on their own and with friendly supporters." -Dr. Elba Maldonado-Colon, Professor Department of Elementary Education Bilingual Program, San Jose State University LET IT JUST ROLL OFF YOUR TONGUE. With lyrical insight and solid experience, Susanna Zaraysky, author of Language is Music, provides easy steps for learning a language. Gone are the boring, disconnected strategies that most of us remember from school. You've never learned a language this quickly and easily. Zaraysky's methods embody fun, connection, rhythm, and above all...music. -Suzanne Lettrick, M.Ed Educator and Founder of The Global Education and Action Network "Forget dictionaries and phrase books . . . Susanna Zaraysky's easy-to-use guide to language learning is indispensable for any serious language learner wanting to become fluent--not just conversationally proficient--in another language. Language is Music will teach you how to make language acquisition a part of your daily life, and to recreate the kind of total-immersion environment necessary for fluency. Highly recommended reading for aspiring polyglots. Pick up this book and you too will be all ears!" -Justin Liang, Japanese, Mandarin, Cantonese, Marshallese, intermediate Spanish Back in France, I spent many years learning "academic" English in school. But I progressed much faster when I forced myself to listen to the BBC or not look at the subtitles when watching an American movie. I wish I had Susanna's book with me then. It's full of creative ideas and practical tips that are indispensable complements to the traditional methods of learning foreign languages -- and it's coming from someone you can trust, she speaks so many of them! -Philippe Levy, French native speaker This book is great. It showed me another aspect and a new approach of learning a language. I will put the book to good use. As a foreign English speaker, I spent many years at school learning English and did not make much progress. A lot of the tips that I read in this book, I learned them with time. However if I had read this book earlier, it would have made my life much easier and I would have saved so much time. I am going to apply the tips in Language is Music into learning a third language: Spanish. This time, I am sure I will make huge progress much faster. Not only is Language is Music useful in acquiring a foreign language, but the resources and websites in the book are valuable for someone who wants to travel abroad. -Fabien Hsu, French native speaker

Best Books