An unforgettable spiritual journey through the Himalayas by renowned writer Peter Matthiessen (1927-2014), the National Book Award-winning author of the new novel In Paradise In 1973, Peter Matthiessen and field biologist George Schaller traveled high into the remote mountains of Nepal to study the Himalayan blue sheep and possibly glimpse the rare and beautiful snow leopard. Matthiessen, a student of Zen Buddhism, was also on a spiritual quest to find the Lama of Shey at the ancient shrine on Crystal Mountain. As the climb proceeds, Matthiessen charts his inner path as well as his outer one, with a deepening Buddhist understanding of reality, suffering, impermanence, and beauty. This Penguin Classics edition features an introduction by acclaimed travel writer and novelist Pico Iyer. For more than seventy years, Penguin has been the leading publisher of classic literature in the English-speaking world. With more than 1,700 titles, Penguin Classics represents a global bookshelf of the best works throughout history and across genres and disciplines. Readers trust the series to provide authoritative texts enhanced by introductions and notes by distinguished scholars and contemporary authors, as well as up-to-date translations by award-winning translators.
Eigentlich hatte der junge Mann nur eine kurze Reise nach Afrika machen wollen, aber dann war er neunzehn Jahre geblieben. Statt in Uppsala sein Jurastudium zu beenden, verfolgt er in Lusaka ehrgeizige Reformpläne. Doch schließlich rät ihm der Mann, den er für seinen einzigen schwarzen Freund hält, für immer fortzugehen. Das "Auge des Leoparden" ist ein spannender und nachdenklich stimmender Roman über jenen fremden und exotisch reizvollen Kontinent, der uns von "Jenseits von Afrika" bis "Nirgendwo in Afrika" verzaubert hat. Henning Mankells persönlicher Erfahrung verdanken wir erneut ein mitreißendes Buch.
Ein Pinguin! Mr. Popper ist begeistert, als er das antarktische Geschenk auspackt. Doch “Käpten Cook”, wie der sympathische Vogel genannt wird, wirbelt den Alltag der Familie Popper gehörig durcheinander. Nicht genug damit, dass er in den eigens umgebauten Kühlschrank einzieht – dank Greta, dem Pinguinweibchen, vermehren sich die Frackträger auch noch um 10 quirlige Jungtiere. Da entdeckt Mr. Popper das komische Talent seiner Pinguine und studiert eine Varieténummer mit ihnen ein – der Beginn einer steilen Karriere zwischen Pinguin-Taxifahrten, mobilen Eisblöcken, Meereskrabben aus der Büchse und den großen Bühnen von Boston, Chicago und New York ...
Eines der amüsantesten Naturbücher, die jemals geschrieben wurden Im arktischen Kanada war man sich sicher, den Schuldigen gefunden zu haben: Nur die Wölfe konnten für das Abnehmen der Rentierherden in der Tundra verantwortlich sein. Der Biologe Farley Mowat wird in die Weiten des kanadischen Nordens geschickt, um Beweise für das verheerende Treiben des «gefährlichsten Feinds des Menschen» zu sammeln. Dort angekommen stellt er fest, dass sein Forschungsobjekt weit davon entfernt ist, ein Mörder zu sein. Ganz im Gegenteil: Die Wölfe werden seine besten Freunde.
A timeless and majestic portrait of Africa by renowned writer Peter Matthiessen (1927-2014), author of the National Book Award-winning The Snow Leopard and the new novel In Paradise A finalist for the National Book Award when it was released in 1972, this vivid portrait of East Africa remains as fresh and revelatory now as on the day it was first published. Peter Matthiessen exquisitely combines nature and travel writing to portray the sights, scenes, and people he observed firsthand in several trips over the course of a dozen years. From the daily lives of wild herdsmen and the drama of predator kills to the field biologists investigating wild creatures and the anthropologists seeking humanity's origins in the rift valley, The Tree Where Man Was Born is a classic of journalistic observation. This Penguin Classics edition features an introduction by groundbreaking British primatologist Jane Goodall. For more than seventy years, Penguin has been the leading publisher of classic literature in the English-speaking world. With more than 1,700 titles, Penguin Classics represents a global bookshelf of the best works throughout history and across genres and disciplines. Readers trust the series to provide authoritative texts enhanced by introductions and notes by distinguished scholars and contemporary authors, as well as up-to-date translations by award-winning translators. From the Trade Paperback edition.
A woman describes her experiences raising an orphaned lion cub intending that it eventually return to the jungle.
Wenn wir Bienen und Hummeln retten wollen, müssen wir uns auf die Suche nach ihren seltensten Arten begeben. Um zu verstehen, warum sie verschwinden, aber auch, um diese faszinierenden Geschöpfe in Erinnerung zu behalten. Der Biologe Dave Goulson hat sich an ihre pollenbestäubten Fersen geheftet. Egal, ob er den Kampf der Goldenen Patagonischen Hummel gegen invasive Arten beschreibt oder auf den Äußeren Hebriden die letzten Deichhummeln Großbritanniens aufspürt: Immer ist seine Leidenschaft für die Wildbestäuber ansteckend. Und seine Tipps, wie wir in unserer unmittelbaren Umwelt Bienen vor dem Sterben bewahren, machen unbändige Lust darauf, den heimischen Balkon mit Beinwell zu bepflanzen.
Sie sind da. Und sie sind nicht aufzuhalten. +++ Fleischfressende Spinnen haben Los Angeles, Oslo, Delhi und Rio de Janeiro befallen. +++ Millionen von Menschen sind weltweit gestorben. +++ Da gibt die Wissenschaftlerin Melanie Guyer Entwarnung. Die Spinnen sterben, die Plage scheint überstanden. +++ In Japan wird ein Kokon gefunden, der Spinneneier gigantischen Ausmaßes enthält. +++ In Los Angeles verlassenen Überlebende die Quarantänezone mit Waffengewalt. Weltweit müssen die Regierungen einsehen: Der Ausnahmezustand kann nicht aufgehoben werden. +++ Jetzt muss die Präsidentin der USA mit einer schrecklichen Nachricht an die Presse: Jeder ist auf sich alleine gestellt. +++ Nervenzerreißende Spannung - Gegen diesen Thriller haben Sie keine Chance!
Als Reinhold Messner 1979 in Kathmandu erfährt, dass der japanische Bergsteiger Naomi Uemura die Erlaubnis erhalten hat, den Mount Everest im Winter 1980/81 im Alleingang zu besteigen, kennt er nur ein Ziel: Er muss ihm zuvorkommen. Seit seinem Alleingang zum 8125 Meter hohen Nanga Parbat weiß Messner, dass auch die Besteigung des Everest, des mit 8848 Metern höchsten Gipfels der Erde, allein möglich ist. Messner handelt sofort, und es gelingt ihm, eine Expeditionsgenehmigung für die Zeit von Juni bis Ende August 1980 zu bekommen. Schon einmal stand Reinhold Messner auf dem Everest. Das war 1978. Nun wird er ein zweites Mal gehen, wieder ohne künstlichen Sauerstoff, aber diesmal auch ohne Kletterpartner, ohne feste Lagerkette, ohne Träger und über eine neue Route auf der tibetischen Seite. Messners Bericht über die alpinistische Sensation seiner Solobesteigung schildert nicht nur den Kampf ums Überleben angesichts der gewaltigen Herausforderungen der Natur, wie Monsunstürme, Gletscherspalten und die sauerstoffarme Luft in achttausend Meter Höhe, sondern vor allem auch die Abenteuer der Psyche an den Grenzen menschlicher Belastbarkeit und das mystische Erleben der Einsamkeit in eisiger Natur.
Der Erfinder der bahnbrechenden Bullet-Journal-Methode Ryder Carroll zeigt in diesem Buch, wie Sie endlich zum Pilot Ihres Lebens werden und nicht länger Passagier bleiben. Seine Methode hilft mit einer strukturierteren Lebensweise achtsamer und konzentrierter zu werden. Inzwischen lassen sich Millionen Menschen von ihm inspirieren. In diesem Buch erklärt er seine Philosophie und zeigt, wie Sie Klarheit ins Gedankenchaos bringen, wie Sie Ihre täglichen Routinen entwickeln und vage Vorhaben in erreichbare Ziele verwandeln. Mit nur einem Stift und einem Notizblock und Carrolls revolutionärer Technik werden Sie produktiver, fokussierter und lernen, was wirklich zählt - bei der Arbeit und im Privaten.
A classic work of nature and humanity, by renowned writer Peter Matthiessen (1927-2014), author of the National Book Award-winning The Snow Leopard and the new novel In Paradise National Book Award-winning author Peter Matthiessen takes readers on an expedition to find the most dangerous predator on Earth—the legendary great white shark. On a trek that lasts 17 months and takes him from the Caribbean to the whaling grounds off South Africa, and across the Indian Ocean to the South Australian coast, Matthiessen describes the awesome experience of swimming in open water among hundreds of sharks; the beauties of strange seas and landscapes; and the camaraderie, tension, humor, and frustrations that develop when people continually risking their lives dwell in close proximity day after day. Filled with acute observations of natural history in exotic areas around the world, Blue Meridian records a harrowing account of one of the great adventures of our time. For more than seventy years, Penguin has been the leading publisher of classic literature in the English-speaking world. With more than 1,700 titles, Penguin Classics represents a global bookshelf of the best works throughout history and across genres and disciplines. Readers trust the series to provide authoritative texts enhanced by introductions and notes by distinguished scholars and contemporary authors, as well as up-to-date translations by award-winning translators.
The renowned nonfiction annual makes its Penguin debut For more than a decade, Philip Zaleski has collected into a single volume the best spiritual essays and poetry of the year. The Best Spiritual Writing 2010, featuring essays by John Updike and Diane Ackerman, poems from Nobel Prize winner Seamus Heaney and Pulitzer Prize-winner Louise Glück, and personal reflections by Richard Rodriguez and Leon Wieseltier, is sure to expand on the series' already wide recognition and reach the growing audience of readers searching for unsurpassed spiritual writing. Contributors include: Mary Jo Bang, Jane Hirshfield, Melissa Range, Rick Bass, Paula Huston, Pattiann Rogers, David Berlinski, Pico Iyer, Amanda Shaw, Joseph Bottum, Charles Johnson, Master Sheng Yen, Nicholas Carr, Jon D. Levenson, Floyd Skloot, Judith Ortiz Cofer, Philip Levine, Meir Soloveichik, Billy Collins, Wilfred M. McClay, Richard Wilbur, Chrisi Cox, Richard John Neuhaus, Seamus Heaney, Robert Pinsky

Best Books