TV, radio, traffic, telephones, pagers - our minds are bombarded daily by constant noise and clutter. No wonder so many people find it increasingly difficult to listen and comprehend. Simple pieces of information such as names go "in one ear and out the other." Poor listening may have tragic consequences such as the Challenger disaster and the Potomac River crash of 1982, or it can result in smaller tragedies such as lost promotions, stalled marriages, and troubled children. Rebecca Shafir assures us that we can transform every aspect of our lives, simply by relearning how to listen. The Zen of Listening is grounded in the Zen concept of mindfulness, a simple yet profound way of learning how to filter our distractions and be totally in the present. Rather than a list of tricks, this book is an all-encompassing approach allowing you to transform your life. Readers will be amazed at how simply learning to focus intently on a speaker improves the relationship, increases attention span, and helps develop negotiating skills. Learn the great barricades of misunderstanding, find out how to listen to ourselves, discover how to listen under stress, and boost our memory. This is a fun and practical guide filled with simple strategies to use immediately to enjoy our personal and professional lives to the fullest.
Thich Nhat Hanh präsentiert die wichtigsten Fähigkeiten bei der Kommunikation. Dabei kommt es auf das richtige Zuhören und Sprechen an sowie darauf, mit Mitgefühl und Achtsamkeit seinem Gegenüber zu begegnen. Ein Buch, das hilft, Missverständnisse zu vermeiden, Konflikte friedvoll zu lösen und mit einer effektiven Kommunikation sein eigenes Wohlbefinden und das der anderen zu steigern.
Können wir bis ins hohe Alter fit und gesund bleiben? Sind Verfall und Krankheit wirklich unausweichlich? David B. Agus geht diesen fundamentalen Fragen nach und zeigt, wie eine neue Sichtweise auf unsere Gesundheit jedem Einzelnen den Weg ebnet zu jenem bisher unerreichbaren Ziel: einem langen und gesunden Leben. Wider aller herkömmlichen Herangehensweisen plädiert Agus für die "personalisierte Medizin": Jeder Mensch ist anders, jeder Körper muss anders gepflegt und gesund gehalten werden. Mit den Mitteln der modernen Medizin soll jeder seinen Körper "vermessen" und mit den Daten genau jene Verhaltensweisen erarbeiten, die Krankheiten verhindern. Dieses Buch ist auch eine unerschrockene Herrausforderung an jeden von uns: die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Und es ist ein Grundlagenwerk, das unser ganzes Leben verändern wird.
Jetzt glücklich sein! "Wer vor dem Leid wegläuft, kann kein Glück finden." Der große Weisheitslehrer zeigt in seinem neuen Buch, wie wichtig es ist, nach den Wurzeln des Leids zu suchen. Erst dann können Verständnis und Mitgefühl entstehen. Diese beiden sind der Schlüssel zu einem erfüllten und zufriedenen Leben. Wenn wir lernen, unser Leid anzuerkennen, leiden wir bereits weniger. Wir hören auf, die unangenehmen Gefühle in uns durch übermäßigen Konsum zu kompensieren. Achtsamkeit hilft uns zu sehen, dass wir bereits mehr als genug Bedingungen haben, um glücklich zu sein. Viele konkrete Übungen im Buch helfen, Leid zu lindern und mit immer mehr Freude und Gelassenheit durchs Leben zu gehen.
Ein Nomadenstamm im hohen Norden von Alaska: Während eines bitterkalten Winters kommt es zu einer gefährlichen Hungersnot. Wie das alte Stammesgesetz es vorschreibt, beschließt der Häuptling, die ältesten beiden Frauen als »unnütze Esser« zurückzulassen, um den Stamm zu retten. Doch in der Einsamkeit der eisigen Wildnis geschieht das Unglaubliche: Die beiden alten Indianerfrauen geben nicht auf, sondern besinnen sich auf ihre ureigenen Fähigkeiten, die sie längst vergessen geglaubt hatten ...
Darstellung der weltweiten äSlow-Bewegungä. Durch Entschleunigung in allen Lebensbereichen soll mehr Lebensqualität erreicht werden.
Happy Hours don’t make you happy? Gehören Sie auch zu den Menschen, bei denen Stehpartys, Smalltalks und Happy-Hour-Events unweigerlich Fluchtimpulse auslösen? Die lieber ruhige Face-to-face-Unterhaltungen mögen statt turbulente Massenevents? Devora Zack ist Networking-Expertin – introvertierte Networking-Expertin. Sie nimmt sich der »verstaubten alten Regeln« des Networking an und stellt sie auf den Kopf. Niemand muss zum leutseligen Extrovertierten mutieren, um erfolgreicher Networker zu sein. Mit viel Humor und Sachverstand vermittelt das Buch, wie exakt die Eigenschaften, die uns zu Networking-Hassern machen, uns helfen können, Networking zu betreiben, das unserem Temperament entspricht. »Ich kenne keinen Menschen, der von der Kunst des Networkings nicht ungemein profitiert hätte – solange er es nach seinen eigenen Regeln tun konnte«, schreibt die Autorin. »Die Verleugnung des eigenen Temperaments ist keine Option; wer erfolgreich sein will, muss mit seinen Stärken arbeiten. «
„Ich schreibe so lange, wie der Leser davon überzeugt ist, in den Händen eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.“ Stephen King Während der Genesung nach einem schweren Unfall schreibt Stephen King seine Memoiren – Leben und Schreiben sind eins. Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle angehenden Schriftsteller und eine Fundgrube für alle, die mehr über den König des Horror-Genres erfahren wollen. Ein kluges und gleichzeitig packendes Buch über gelebte Literatur. »Eine Konfession.« Frankfurter Allgemeine Zeitung
Ständige Ablenkung ist heute das Hindernis Nummer eins für ein effizienteres Arbeiten. Sei es aufgrund lauter Großraumbüros, vieler paralleler Kommunikationskanäle, dauerhaftem Online-Sein oder der Schwierigkeit zu entscheiden, was davon nun unsere Aufmerksamkeit am meisten benötigt. Sich ganz auf eine Sache konzentrieren zu können wird damit zu einer raren, aber wertvollen und entscheidenden Fähigkeit im Arbeitsalltag. Cal Newport prägte hierfür den Begriff "Deep Work", der einen Zustand völlig konzentrierter und fokussierter Arbeit beschreibt, und begann die Regeln und Denkweisen zu erforschen, die solch fokussiertes Arbeiten fördern. Mit seiner Deep-Work-Methode verrät Newport, wie man sich systematisch darauf trainiert, zu fokussieren, und wie wir unser Arbeitsleben nach den Regeln der Deep-Work-Methode neu organisieren können. Wer in unserer schnelllebigen und sprunghaften Zeit nicht untergehen will, für den ist dieses Konzept unerlässlich. Kurz gesagt: Die Entscheidung für Deep Work ist eine der besten, die man in einer Welt voller Ablenkungen treffen kann.
Heute ist es ist zugleich einfacher und schwieriger als jemals zuvor, wirklich produktiv zu sein und das Gefühl zu haben, im Leben etwas zu leisten. Immer mehr Menschen fühlen sich vom Alltag überfordert. Sie hecheln von einer Aufgabe zu nächsten, dennoch scheint die Flut an Aufgaben, Terminen und Pflichten nicht abzureißen. Die 5 Entscheidungen gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie wieder Luft bekommen und die Freude am Leben zurückgewinnen. Sie werden spüren, wie der Druck nachlässt, wie Sie zufriedener werden und einen klaren Blick für das entwickeln, was wichtig ist. Am Ende eines jeden Tages werden Sie das berechtigte Gefühl haben, produktiv gewesen zu sein und etwas geleistet zu haben.
The Practitioner's Path in Speech-Language Pathology: The Art of School-Based Practice bridges the gap between theory and practice, evidence-based practice and practice-based evidence, and the science and artistry of speech-language pathology. This book takes a critical look at areas related to wellness, professional development, and growth that can impact the personal self along with the professional self. It examines each area through an overview of inter-disciplinary research in addition to personal narratives illustrating key principles and strategies and offers the reader a professionally balanced perspective. The first section of the book helps us understand the importance of building a foundation for our clinical path through a discussion about scientific and evidence-based principles, different types of knowledge systems, and development of wisdom. The second section of the book helps us understand the importance of supporting our foundation through an introduction to reflection, counsel and care, balance and harmony, growth and detachment. The third section of the book includes chapters that serve as pillars of practice: organizational frameworks, materials and activities, measuring progress, best practices, and the importance of community. The fourth and final section of the book highlights shared vision, clinical expertise, emotional intelligence, leadership trends, the scholarship of teaching and learning, and research dissemination. This book challenges us to consider our own perceptions about the explicit nature of professional practice, and facilitates the development of four attitudes that can have a profound impact on both clinical success and professional satisfaction: a scientific attitude, a therapeutic attitude, a professional attitude, and a leadership attitude. It contains a blend of clinical evidence and research, practitioner views, common sense, philosophical stances, and historical overviews. The Practitioner's Path in Speech-Language Pathology is designed for students and practitioners who are actively involved with the process of knowledge acquisition, and targets issues we encounter along our path to becoming reflective practitioners, as they relate to the excellence behind and scholarship within teaching and learning.
Immerse yourself in the topic of communication in the workplace with an interesting conversation about the communication demands of today’s nursing practice! Communication in Nursing, 8th Edition adopts a uniquely practical and personal approach, providing extensive examples, exercises, and techniques that help you understand important concepts and apply communication skills in a variety of clinical settings. With its conversational tone, this relatable text takes you beyond theory to show you how to use communication as a tool to limit stress in your nursing practice. A new Active Learning feature that promotes goal-directed reading, and additional QSEN exercises highlight the importance of assertive communication in promoting quality, safe care for clients — all in an easy-to-read magazine layout. QSEN preface and exercises stress how communication impacts safety and quality of care. Moments of Connection boxes highlight beneficial outcomes of successful communication and provide concrete examples of how communication techniques work. "Reflections on..." boxes provide thoughtful summary exercises at the end of each chapter that give you a specific task to help you integrate chapter material into the broader scope of nursing practice. Wit & Wisdom boxes present selected verses and quotations relevant to chapter topics, adding interest and humor. These boxes keep your attention by providing moments of relief from serious topics and "a-ha" moments when theory becomes linked to practice. Exercises throughout each chapter help you master chapter techniques and strengthen your communication skills. NEW! Active Learning feature in every chapter promotes active, goal-directed reading. NEW! Exercises in each chapter, including reflective journaling, remediation, online and group activities, and discussion topics, help facilitate various learning types. NEW and UPDATED! Additional QSEN exercises and an updated QSEN preface highlight the importance of assertive communication in promoting quality, safe care for clients. NEW! Discusses the importance of interprofessional education and communication in the healthcare environment. NEW! Addresses the importance of "presence" in nursing — being present for clients, families, colleagues, and self. NEW! New content on healthy grief and the issues of death denial and death phobia and professional boundaries related to social media. NEW! Coverage of the most current research about the importance of self-care. NEW! Explains the importance of the concept of "the pause" in communication so you better understand how and when to use pauses.
Ausbruch aus dem kommunikativen Chaos Das Bedürfnis nach Stille ist etwas zutiefst Menschliches – davon zeugen spirituelle Praktiken in allen Religionen. Aber in einer Welt, in der rund um die Uhr auf allen Kanälen kommuniziert und informiert wird, scheint es unmöglich, einfach einmal nichts zu sagen. Die Schriftstellerin Anne D. LeClaire hat sich das Schweigen zurückerobert. Sie ermutigt jeden dazu, sich solche Auszeiten vom Alltag zu gönnen, um zu innerer Ruhe und neuer Kraft zu finden. Es war im Januar 1992, als Anne D. LeClaire beschloss, einen ganzen Tag lang nichts zu sagen. Dies ist inzwischen zu ihrem festen Ritual geworden: Zwei Tage pro Monat zieht sich die Schriftstellerin zurück aus dem Dauerrauschen des Alltags, um zu schweigen – auch wenn Familie und Freunde anfangs mit Befremden reagierten. In ihrem Buch nimmt sie uns mit auf ihre Reise in die Stille. Sie zeigt, welche Bereicherung Zeiten des selbstgewählten Schweigens für unser Leben sein können: Weil wir lernen, Grenzen zu ziehen, Kontrolle abzugeben und den Dingen und Ereignissen die richtige Bedeutung beizumessen. Weil wir erfahren, was es bedeutet, wirklich zuzuhören – nicht nur unseren Mitmenschen, auch unserer inneren Stimme. Weil uns Schweigen schöpferisch macht. Weil wir so einen neuen Zugang zu anderen und zur Natur finden. Und weil durch den zeitweisen Rückzug aus der Welt eine neue, tiefere Bindung zu ihr entsteht. In einer poetischen Mischung aus Autobiografie und philosophischer Reflexion schildert Anne D. LeClaire das Schweigen als einen großen Lehrmeister des Lebens. • Das Bedürfnis nach Ruhe und Rückzug aus dem lauten Alltag ist bei allen Menschen groß • Die Kommunikationsflut und wie man ihr entkommt • Ein ermutigender Appell – poetisch und praktisch zugleich
Meditieren kann man im Gehen, im Stehen und im Liegen, zu Hause und unterwegs, beim Treppensteigen und sogar beim Geschirrspülen. Dieser Meditationsklassiker enthält eine Fülle von Übungen, mit denen man einerseits lernt, sich voll zu konzentrieren, andererseits aber auch, richtig abzuschalten. Meditation ist ein einfach umzusetzendes Mittel, den Alltag besser zu bewältigen sowie um ruhiger und gelassener zu werden und gesund zu bleiben.
Die beste Suchmaschine ist unser Geist Seit 2007 bietet Google seinen Mitarbeitern ein Programm für persönliches Wachstum an: »Search inside yourself«. Den Anstoß dazu gab Chade-Meng Tan, ein Google-Ingenieur, der diesen Acht-Wochen-Kurs zusammen mit renommierten Wissenschaftlern wie Jon Kabat-Zinn und Daniel Goleman entwickelte. »Search inside yourself« bietet ein Achtsamkeitstraining, um emotionale Intelligenz zu erlernen, mit dem Ziel, zufriedener, gelassener, kreativer und schließlich auch erfolgreicher zu werden. Es umfasst Übungen und Meditationen, um die Konzentration zu verbessern, die Selbstwahrnehmung zu erhöhen und nützliche mentale Gewohnheiten zu entwickeln. Bei Google ist dieses Trainingsprogramm äußerst beliebt und nachgefragt. Chade-Meng Tan macht es nun erstmals öffentlich zugänglich. Mit Leichtigkeit und Witz, und dabei stets wissenschaftlich fundiert (er ist ja Ingenieur!) zeigt er einen etwas anderen, jedoch sehr vielversprechenden Weg zu Kreativität und Lebensglück. Und wenn das bei Google funktioniert – warum nicht auch bei uns?
This new Third Edition provides a comprehensive overview of the etiology and development of stuttering and details appropriate approaches to accurate assessment and treatment. A new chapter on related fluency disorders discusses evaluation and treatment of stuttering associated with neurological disease or trauma, psychological disturbance, or mental retardation, and explains how developmental stuttering can be differentiated from these conditions. This edition also features a new chapter on preliminaries to assessment as well as new information on differential diagnosis of stuttering versus other fluency disorders. Appendices include forms for diagnosis and evaluation.
Praise for The Mindful Coach "Success in business is predicated on eliciting the best from people. The Mindful Coach clearly articulates the essentials of how to do this. As someone who believes deeply in the potential of all people, I found Silsbee's approach both practical and profound. This is a must-read for everyone concerned with people and learning."—Arthur M. Blank, philanthropist; cofounder, The Home Depot; and owner and CEO, Atlanta Falcons "The Mindful Coach is not just another coaching model. It is a frame of reference for anyone involved in developing people. This highly readable book should serve as a reference for anyone genuinely concerned about helping others. It has had a significant impact on the way I approach coaching and developing others."—James N. Bassett, M.E?d., employee development, Institute of Nuclear Power Operations "The Mindful Coach digs deeply, offering a lens and structure for understanding the intimate and necessary connection between relationships and human development. No other skill set, knowledge, or awareness is more important to educators, leaders, and managers than what is presented in this precious volume."—Robert C. Pianta, Ph.D., dean, Curry School of Education, University of ?Virginia "This revised edition provides the structure for presence, through which new solutions become available. This book itself is a practice in the art of 'becoming,' while providing a clear action framework for powerfully engaging others with their own development. Silsbee has provided a gift to leaders, teachers, and coaches!"—Connie Maltbie-Shulas, manager, V-22 Training Systems, Boeing "This book has broad appeal not only for coaches, but also for managers, executives, and consultants. Leaders of all kinds can benefit from Silsbee's clear and caring process for bringing out the best in people. This is a must-read book for anyone who wants to jump-start themselves and others on their journey to their potential."—Diana Whitney, Ph.D., author, The Power of Appreciative Inquiry "This is the guide for leaders committed to helping others learn. The seven roles will help any leader facilitate more meaningful development conversations. This new edition engaged me instantly, with immediate applications in key relationships."—Darelyn "DJ" Mitsch, MCC, president, The Pyramid Resource Group; former president, The International Coach Federation

Best Books