For high school biology students and college zoology students, as well as for all students of nature, this coloring book teaches the structure and function of the major animal groups, from simple to complex. Brief, informative texts accompany each drawing.
For high school biology students and college zoology students, as well as for all students of nature, this coloring book teaches the structure and function of the major animal groups, from simple to complex. Brief, informative texts accompany each drawing.
Ohne Pflanzen w?re das Leben des Menschen auf der Erde undenkbar - sie dienen als Nahrung, Sauerstoff- und Energielieferant, Baustoff und Heilmittel. Und auch das Papier, auf dem Sie Ihre Antworten in der Botanikklausur niederschreiben m?ssen, war vermutlich mal ein Baum. Das macht die Klausur nat?rlich nicht einfacher. Aber keine Sorge, dieses Buch gibt ihnen einen umfassenden und leicht verst?ndlichen ?berblick ?ber die Botanik, von den zellbiologischen Grundlagen ?ber die verschiedenen Pflanzengewebe und -strukturen bis hin zu Physiologie, Genetik, Systematik und ?kologie. Themen wie Biodiversit?t, Biotechnologie und die Bedeutung von Pflanzen f?r den Menschen runden das Buch ab.
Why use this coloring book? For more than 35 years, The Anatomy Coloring Book has been the #1 best-selling human anatomy coloring book! A useful tool for anyone with an interest in learning anatomical structures, this concisely written text features precise, extraordinary hand-drawn figures that were crafted especially for easy coloring and interactive study. Organized according to body systems, each of the 162 two-page spreads featured in this book includes an ingenious color-key system where anatomical terminology is linked to detailed illustrations of the structures of the body. When you color to learn with The Anatomy Coloring Book, you make visual associations with key terminology, and assimilate information while engaging in kinesthetic learning. Studying anatomy is made easy and fun! The Fourth Edition features user-friendly two-page spreads with enlarged art, clearer, more concise text descriptions, and new boldface headings that make this classic coloring book accessible to a wider range of learners. TABLE OF CONTENTS PREFACE ACKNOWLEDGMENTS INTRODUCTION TO COLORING ORIENTATION TO THE BODY 1. Anatomic Planes & Sections 2. Terms of Position & Direction 3. Systems of the Body (1) 4. Systems of the Body (2) 5. Cavities & Linings CELLS & TISSUES 6. The Generalized Cell 7. Cell Division / Mitosis 8. Tissues: Epithelial 9. Tissues: Fibrous Connective Tissues 10. Tissues: Supporting Connective Tissues 11. Tissues: Muscle 12. Tissues: Skeletal Muscle Microstructure 13. Tissues: Nervous 14. Integration of Tissues INTEGUMENTARY SYSTEM 15. The Integument: Epidermis 16. The Integument: Dermis SKELETAL & ARTICULAR SYSTEMS 17. Long Bone Structure 18. Endochondral Ossification 19. Axial / Appendicular Skeleton 20. Classification of Joints 21. Terms of Movements 22. Bones of the Skull (1) 23. Bones of the Skull (2) 24. Temporomandibular Joint 25. Vertebral Column 26. Cervical & Thoracic Vertebrae 27. Lumbar, Sacral, & Coccygeal Vertebrae 28. Bony Thorax 29. Upper Limb: Pectoral Girdle & Humerus 30. Upper Limb: Glenohumeral (Shoulder) Joint 31. Upper Limb: Bones of the Forearm 32. Upper Limb: Elbow & Related Joints 33. Upper Limb: Bones / Joints of the Wrist & Hand 34. Upper Limb: Bones / Joints in Review 35. Lower Limb: Hip Bone, Pelvic Girdle, & Pelvis 36. Lower Limb: Male & Female Pelves 37. Lower Limb: Sacroiliac & Hip Joints 38. Lower Limb: Bones of the Thigh & Leg 39. Lower Limb: Knee Joint 40. Lower Limb: Ankle Joint & Bones of the Foot 41. Lower Limb: Bones & Joints in Review MUSCULAR SYSTEM 42. Introduction to Skeletal Muscle 43. Integration of Muscle Action 44. Head: Muscles of Facial Expression 45. Head: Muscles of Mastication 46. Neck: Anterior & Lateral Muscles 47. Torso: Deep Muscles of the Back & Posterior Neck 48. Torso: Muscles of the Bony Thorax & Posterior Abdominal Wall 49. Torso: Muscles of the Anterior Abdominal Wall & Inguinal Region 50. Torso: Muscles of the Pelvis 51. Torso: Muscles of the Perineum 52. Upper Limb: Muscles of Scapular Stabilization 53. Upper Limb: Muscles of the Musculotendinous Cuff 54. Upper Limb: Movers of the Shoulder Joint 55. Upper Limb: Movers of Elbow & Radioulnar Joints 56. Upper Limb: Movers of Wrist & Hand Joints 57. Upper Limb: Movers of Hand Joints (Intrinsics) 58. Upper Limb: Review of Muscles 59. Lower Limb: Muscles of the Gluteal Region 60. Lower Limb: Muscles of the Posterior Thigh 61. Lower Limb: Muscles of the Medial Thigh 62. Lower Limb: Muscles of the Anterior Thigh 63. Lower Limb: Muscles of the Anterior & Lateral Leg 64. Lower Limb: Muscles of the Posterior Leg 65. Lower Limb: Muscles of the Foot (Intrinsics) 66. Lower Limb: Review of Muscles 67. Functional Overview NERVOUS SYSTEM 68. Organization 69. Functional Classification of Neurons 70. Synapses & Neurotransmitters 71. Neuromuscular Integration CENTRAL NERVOUS SYSTEM 72. Development of the Central Nervous System (CNS) 73. Cerebral Hemispheres 74. Tracts / Nuclei of Cerebral Hemispheres 75. Diencephalon 76. Brain Stem / Cerebellum 77. Spinal Cord 78. Ascending Tracts (Pathways) 79. Descending Tracts CENTRAL NERVOUS SYSTEM: CAVITIES & COVERINGS 80. Ventricles of the Brain 81. Meninges 82. Circulation of Cerebrospinal Fluid (CSF) PERIPHERAL NERVOUS SYSTEM 83. Cranial Nerves 84. Spinal Nerves & Nerve Roots 85. Spinal Reflexes 86. Distribution of Spinal Nerves 87. Brachial Plexus & Nerves to the Upper Limb 88. Lumber & Sacral Plexuses: Nerves to the Lower Limb 89. Dermatomes 90. Sensory Receptors AUTONOMIC (VISCERAL) NERVOUS SYSTEM 91. ANS: Sympathetic Division (1) 92. ANS: Sympathetic Division (2) 93. ANS: Parasympathetic Division SPECIAL SENSES 94. Visual System (1) 95. Visual System (2) 96. Visual System (3) 97. Auditory & Vestibular Systems (1) 98. Auditory & Vestibular Systems (2) 99. Taste & Smell CARDIOVASCULAR SYSTEM 100. Blood & Blood Elements 101. Scheme of Blood Circulation 102. Blood Vessels 103. Mediastinum, Walls, & Coverings of the Heart 104. Chambers of the Heart 105. Cardiac Conduction System & the ECG 106. Coronary Arteries & Cardiac Veins 107. Arteries of the Head & Neck 108. Arteries of the Brain 109. Arteries & Veins of the Upper Limb 110. Arteries of the Lower Limb 111. Aorta, Branches, & Related Vessels 112. Arteries to Gastrointestinal Tract & Related Organs 113. Arteries of the Pelvis & Perineum 114. Review of Principal Arteries 115. Veins of the Head & Neck 116. Caval & Azygos Systems 117. Veins of the Lower Limb 118. Hepatic Portal System 119. Review of Principal Veins LYMPHATIC SYSTEM 120. Lymphatic Drainage & Lymphocyte Circulation IMMUNE (LYMPHOID) SYSTEM 121. Introduction 122. Innate & Adaptive Immunity 123. Thymus & Red Marrow 124. Spleen 125. Lymph Node 126. Mucosal Associated Lymphoid Tissue (M.A.L.T.) RESPIRATORY SYSTEM 127. Overview 128. External Nose, Nasal Septum, & Nasal Cavity 129. Paranasal Air Sinuses 130. Pharynx & Larynx 131. Lobes & Pleura of the Lungs 132. Lower Respiratory Tract 133. Mechanism of Respiration DIGESTIVE SYSTEM 134. Overview 135. Oral Cavity & Relations 136. Anatomy of a Tooth 137. Pharynx & Swallowing 138. Peritoneum 139. Esophagus and Stomach 140. Small Intestine 141. Large intestine 142. Liver 143. Biliary System & Pancreas URINARY SYSTEM 144. Urinary Tract 145. Kidneys & Related Retroperitoneal Structures 146. Kidney & Ureter 147. The Nephron 148. Tubular Function & Renal Circulation ENDOCRINE SYSTEM 149. Introduction 150. Pituitary Gland & Hypothalamus 151. Pituitary Gland & Target Organs 152. Thyroid & Parathyroid Glands 153. Adrenal (Suprarenal) Glands 154. Pancreatic Islets REPRODUCTIVE SYSTEM 155. Male Reproductive System 156. Testis 157. Male Urogenital Structures 158. Female Reproductive System 159. Ovary 160. Uterus, Uterine Tubes, & Vagina 161. Menstrual Cycle 162. Breast (Mammary Gland) BIBLIOGRAPHY AND REFERENCES APPENDIX A: ANSWER KEYS APPENDIX B: INNERVATION OF SKELETAL MUSCLES GLOSSARY INDEX
Eine Reise durch die Jahreszeiten der Natur, sachkundig und poetisch für Kinder ab 6.
Unser Körper ist ein komplexes System, in dem viele unterschiedlich aufgebaute Teile zusammenwirken. In ”Anatomie und Physiologie für Dummies“ erfahren die Leser, was sie über Knochen, Muskeln, Nerven, Hormone und den Rest, der den menschlichen Körper ausmacht, wissen müssen. Das ist aber natürlich noch nicht alles. Donna Rae Siegfried zeigt in diesem ausgiebig und teilweise farbig illustrierten Band, wie viele Einzelteile zusammenarbeiten und wie der Körper als großes Ganzes funktioniert. Mit Übungsaufgaben, die online gestellt wurden, können Sie Ihr frisch erworbenes Wissen noch einmal überprüfen. Wie man es von den Dummies nicht anders kennt, werden die Leser locker, leicht und mit einer Prise Humor in das komplexe Thema eingeführt.
In diesem beeindruckenden Bildband versammelt die Fotografin Kate T. Parker mehr als 175 Aufnahmen von Mädchen im Alter von 5 bis 18 Jahren. Sie porträtiert abenteuerlustige, freche und neugierige, aber auch ruhige, nachdenkliche und kreative Mädchen. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind authentisch und mutig genug, sich vor der Kamera so zu zeigen, wie sie wirklich sind: wild, frei und wunderbar! Ihre Aufnahmen beweisen, dass wahre Schönheit nichts mit einer bestimmten Körperform zu tun hat, nichts damit, ob man lächelt, seine Haare frisiert oder sich hübsch zurechtgemacht hat. Dieser unvergessliche Fotoband sprengt alle Stereotype und zeigt, dass Mädchen alles sein können, was sie wollen – solange sie sie selbst sein dürfen.
Educational title for gifted and advanced learners.
Mit Schönschrift können Sie glänzen: Nicht nur bei Einladungen, Grußkarten oder Urkunden, Sie können auch mit Etiketten oder Aufschriften viele Alltags- und Gebrauchsgegenstände verschönern. Mit Jim Bennett können Sie die Kunst der Kalligrafie von der Pike auf lernen. Er erklärt Ihnen, welche Federn, welche Tinte und welches Papier Sie benötigen und zeigt Ihnen die grundlegenden Techniken, eine Feder richtig zu führen. Außerdem erklärt er Ihnen anhand vieler Beispiele zum Nachschreiben, wie Sie die gängigen Alphabete der Kalligrafie wie Unzial- und Frakturschriften auf das Papier zaubern.
John Alcocks Standardwerk Animal Behavior - jetzt in Form eines völlig neuen Lehrbuchtyps, der speziell für die Studiensituation im deutschsprachigen Raum konzipiert wurde.* Das erfolgreiche Lehrbuch Animal Behavior stellt die verschiedenen Aspekte tierischen Verhaltens in einen evolutionsbiologischen Rahmen. Es behandelt die grundlegenden Mechanismen des Verhaltens ebenso wie seine stammesgeschichtlichen Ursachen und betont die Bedeutung der Evolutionstheorie als einigendes Element der unterschiedlichen Teildisziplinen der Verhaltensbiologie. Wichtige Konzepte werden sowohl an Wirbellosen wie an Wirbeltieren verdeutlicht. Alcocks klarer und engagierter Schreibstil macht es auch Anfängern trotz der stark konzeptionellen Ausrichtung des Werkes leicht, den Stoff zu verstehen. Die nun vorliegende achte Auflage des Standardwerkes wurde völlig neu geschrieben. Zahlreiche Erkenntnisse aus jüngster Zeit haben darin Eingang gefunden. Verständnisfragen direkt an den entsprechenden Textstellen regen dazu an, sich mit dem gerade gelesenen Stoff auseinanderzusetzen. Die beiden Kapitel über die Einflüsse von Vererbung und Umwelt auf die Entwicklung wurden vereint, um zu verdeutlichen, dass Entwicklungsprozesse sowohl von genetischen als auch von Umweltfaktoren abhängen. Der Autor führt dem Leser immer wieder vor Augen, welche Rolle der Überprüfung von Theorien und Hypothesen zukommt und dass wissenschaftliche Schlussfolgerungen immer nur vorübergehend gültig sind. So werden in diesem Buch auch kontrovers diskutierte und bisher ungelöste Probleme angesprochen. * Von Studierenden der Biowissenschaften wird heute erwartet, dass sie im Laufe ihres Studiums englische Literatur problemlos lesen und verstehen und schließlich auch Forschungsergebnisse auf Englisch kommunizieren können. Den Weg dorthin bereitet der neu entwickelte Lehrbuchtyp Easy Reading - Das Original mit Übersetzungshilfen. So bietet die vorliegende Ausgabe von Animal Behavior in einem zusammen: den englischen Originaltext deutsche Übersetzungshilfen in der Randspalte deutschsprachige Verständnisfragen / Übungsaufgaben ein englisch-deutsches Glossar deutsch- und englischsprachige Kapitelzusammenfassungen und auf der Website www.elsevier.de/alcock: eine Übersicht über die im Buch erwähnten Arten (deutsch, englisch, lateinisch) Internetlinks für Deutschland, Österreich und die Schweiz Wesentlicher Zusatznutzen der "Easy Reading"-Ausgabe ist, das Lesen des englischen Grundtextes zu erleichtern und in die spezielle wissenschaftliche Terminologie einzuführen. Wer dieses Buch durcharbeitet, steigert somit seine fachliche und seine sprachliche Kompetenz zugleich. This new edition of Animal Behavior has been completely rewritten with coverage of much recent work in animal behavior, resulting in a thoroughly up-to-date text. Notable is the inclusion, for the first time, of discussion questions embedded in the text itself, rather than appended to the end of each chapter. This format is designed to encourage students to reflect on the material they have just digested while also making it easier for instructors to promote a problem-solving approach to the subject in their classes. Another key organizational improvement is the consolidation of what had been two separate chapters on the genetic and environmental influences on development. By combining this material, the new Chapter 3 makes a stronger, more tightly argued case for the view that development is a truly interactive process codependent on both genetic and environmental factors. Like previous editions, the book shows how evolutionary biologists analyze all aspects of behavior. It is distinguished by its balanced treatment of both the underlying mechanisms and evolutionary causes of behavior, and stresses the utility of evolutionary theory in unifying the different behavio
A woman describes her experiences raising an orphaned lion cub intending that it eventually return to the jungle.

Best Books