Named A Best Book of the Year by World Magazine Throughout his distinguished and unconventional career, engineer-turned-molecular-biologist Douglas Axe has been asking the questions that much of the scientific community would rather silence. Now, he presents his conclusions in this brave and pioneering book. Axe argues that the key to understanding our origin is the “design intuition”—the innate belief held by all humans that tasks we would need knowledge to accomplish can only be accomplished by someone who has that knowledge. For the ingenious task of inventing life, this knower can only be God. Starting with the hallowed halls of academic science, Axe dismantles the widespread belief that Darwin’s theory of evolution is indisputably true, showing instead that a gaping hole has been at its center from the beginning. He then explains in plain English the science that proves our design intuition scientifically valid. Lastly, he uses everyday experience to empower ordinary people to defend their design intuition, giving them the confidence and courage to explain why it has to be true and the vision to imagine what biology will become when people stand up for this truth. Armed with that confidence, readers will affirm what once seemed obvious to all of us—that living creatures, from single-celled cyanobacteria to orca whales and human beings, are brilliantly conceived, utterly beyond the reach of accident. Our intuition was right all along.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.
Ein grundlegendes Element unserer Kultur ist das Spiel. Der Mensch ist ein Spieler - und ohne seine Lust und Fähigkeit zum Spielen hätten sich ganze Bereiche seiner Kultur nicht entwickelt: die Dichtung, das Recht, die Wissenschaft, die bildende Kunst, die Philosophie und viele andere. Johan Huizinga, der grosse holländische Historiker und Kulturphilosoph, hat in diesem Buch eine Theorie der Kultur entworfen, in der er dem Denker (homo sapiens) und dem Tätigen (homo faber) den Menschen als Spieler (homo ludens) an die Seite stellt. Ein klassischer Essay der Kulturgeschichte und Anthropologie.
Sind wir nicht alle davon überzeugt, dass wir am besten mit äußeren Anreizen wie Geld und Prestige oder durch "Zuckerbrot und Peitsche" zu motivieren sind? "Alles falsch", sagt Daniel H. Pink in seinem provokanten und zukunftsweisenden Buch. Das Geheimnis unseres persönlichen Erfolges ist das zutiefst menschliche Bedürfnis, unser Leben selbst zu bestimmen, zu lernen, Neues zu erschaffen und damit unsere Lebensqualität und unsere Welt zu verbessern. Daniel H. Pink enthüllt die Widersprüche zwischen dem, was die Wissenschaft weiß, und dem, was die Wirtschaft tut – und wie genau dies jeden Aspekt unseres Lebens beeinflusst. Er demonstriert, dass das Prinzip von Bestrafung und Belohnung exakt der falsche Weg ist, um Menschen für die Herausforderungen von Heute zu motivieren, egal ob in Beruf oder Privatleben. In "Drive" untersucht er die drei Elemente der wirklichen Motivation – Selbstbestimmung, Perfektionierung und Sinnerfüllung – und bietet kluge sowie überraschende Techniken an, um diese in die Tat umzusetzen. Daniel H. Pink stellt uns Menschen vor, die diese neuen Ansätze zur Motivation bereits erfolgreich in ihr Leben integriert haben und uns damit entschlossen einen außergewöhnlichen Weg in die Zukunft zeigen.
Von Darwin bis DNA – Ihr Wegweiser durch die Evolution Von Ihrem Körperbau bis zu Ihrem Verhalten bei der Partnerwahl – all Ihre vererbbaren Eigenschaften sind wie bei allen Lebewesen durch die Evolution bestimmt. Aber was ist Evolution überhaupt? Was treibt sie an? In diesem Buch erfahren Sie alles, was Sie über Evolution wissen müssen: Was genetische Variabilität ist, wie neue Arten entstehen, welchen Evolutionsvorteil soziales Verhalten bringt und vieles, vieles mehr. Greg Krukonis und Tracy Barr nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte der Evolution – von Darwins Theorie bis zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.
Das wichtigste Buch zur Islam-Debatte: Ayaan Hirsi Ali und ihr Plädoyer für eine Reformation des Islam Ihre eigene Biographie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan Hirsi Ali zu einer der wichtigsten Stimmen in der Debatte über den Islam. Ihr neues, von Optimismus getragenes Buch, an dem sie seit Jahren arbeitet, kommt im richtigen Moment: Es nimmt die Terroranschläge in Paris zum Ausgangspunkt, bietet fundierte Einordnung und Hintergründe, vor allem aber bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer Religion durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht.
The Journal of Biblical and Theological Studies (JBTS) is an academic journal focused on the fields of Bible and Theology from an inter-denominational point of view. The journal is comprised of an editorial board of scholars that represent several academic institutions throughout the world. JBTS is concerned with presenting high-level original scholarship in an approachable way. Academic journals are often written by scholars for other scholars. They are technical in nature, assuming a robust knowledge of the field. There are fewer journals that seek to introduce biblical and theological scholarship that is also accessible to students. JBTS seeks to provide high-level scholarship and research to both scholars and students, which results in original scholarship that is readable and accessible. As an inter-denominational journal JBTS is broadly evangelical. We accept contributions in all theological disciplines from any evangelical perspective. In particular, we encourage articles and book reviews within the fields of Old Testament, New Testament, Biblical Theology, Church History, Systematic Theology, Practical Theology, Philosophical Theology, Philosophy, and Ethics.
Discover the secrets to Living a Healthy, Happy, Active, and Long Life! In the beginning, God had a perfect plan. Humans were designed to live with abundant health…but we’ve strayed from that path. So where are we now? People are sick and tired of being sick and tired. Rates of obesity, diabetes, cardiovascular disease and cancer are skyrocketing. We are emotionally and spiritually depleted, overworked, out of shape, worn out, eating fake “foods”, and exposed to hormones, GMO’s and chemicals that didn’t even exist 100 years ago. Is there hope? What’s the solution? Dr. Mark believes you can return to The Original Design. Whether you’re exhausted, depressed, overweight, in pain, suffering from disease, or simply want to be fit and healthy, The Original Design for Health offers timeless principles and scientific facts that show you how to: Understand the four foundational pillars of health—Physical, Chemical, Mental and Spiritual—how they’re interdependent and their importance to your body. Create balance through enjoying delicious and nutritious food, restful sleep, great relationships, fun exercise, spiritual peace, an attitude of gratitude, ideal spinal alignment, emotional control, plentiful playtime, and a “big picture” perspective. Identify and get to the root cause of many common health issues. Take control of your health and get back on the original track to wellness. Without health, you can’t be who you were designed to be or live the life you were meant to live. Make today the first day of the healthiest part of your life…the life you’ve always dreamed of! “You can’t rewrite the beginning of your story, but you can change the ending.
To help the upcoming student, Jonathan Morrow provides this engaging guide packed with advice on all manner of issues, from dating and friends, classes and homework, to avoiding the temptation to just "check out" spiritually while in school. Morrow gives personal advice and anecdotes, draws examples from Scripture, and offers additional resources for further insights. --from publisher description.
p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.
This book prepares the reader to: 1. Know the evidence for the existence of God and how God speaks and how to speak back; 2. Know the evidence for Jesus as an historical person, His death and resurrection. 3. Know the evidence for the authenticity and reliability of the Bible. 4. Know the historical evidence for the role that the church played in Western Civilization and in the making of America. 5. Know the evidence supporting naturalism and the Theory of Evolution versus the cosmological and scientific evidence that supports God as creator of the heavens and the earth and as the creator of man. 6. Know God precreation plan and purpose. 7. Know that in any circumstance, armed with this evidence, you can confidently be an effective witness for a sovereign God and Jesus Christ and help change the world.

Best Books