The exchanges : at home and abroad -- Exchange operations : bringing order to the markets -- Playing fair : rules and regulations -- The big wheels : Wall Street professionals -- The money machines : bankers, economists and world trade -- The money makers : corporations at home and abroad -- Investors, big and small -- The industry guard dogs : regulators, enforcers and safety nets -- Economics for investors : the ups and downs of business the business cycle -- Economic indicators : taking the business cycle temperature -- The long and short of trends, cycles and crashes : market movement and the indexes that track them -- Stocks : owning a piece of something big -- Funds : letting a professional make the decisions -- Bonds : loaning corporations and governments money -- Options and futures : taking bigger chances -- Initial public offerings : the darling of the 90s -- Fundamental analysis : cheap or undervalued? -- Decoding financial statements : seeing beyond the numbers -- Equity valuations : it's all relative -- Bond valuations : all debt is not created equal -- Technical analysis : using the past to predict the future -- Charting : more than pretty pictures -- Tools that match your style : starting with the right broker -- Orders, quotes and fills : getting the price you want -- Recordkeeping and taxes : paying the piper -- Investor resources : getting help when you need it -- Acronyms : alphabet soup
Lenders and prospective home buyers alike have turned their attention to financial news, carefully watching the market since the 2007 housing and credit crisis. Recently, mortgage rates continued to drop to historic lows, changing on a daily basis. With their fluctuating rates and the current economic climate, mortgages are as complicated as ever. Anyone interested in acquiring a mortgage, refinancing a current mortgage, or starting a business career in lending has probably heard financial professionals use unfamiliar terms. But, with a little help from this comprehensive dictionary, you can easily converse with professionals and understand industry jargon. The Complete Dictionary of Mortgage & Lending Terms Explained Simply explains all the important financial terms you will encounter as you navigate the mortgage market. With easy-to-understand definitions, this dictionary covers everything from accrued interest to wraparound mortgages. It covers types of mortgages, parts of loan agreements, types of insurance, and even home-inspection terms. This resource uses simple language to describe the many concepts it covers, ensuring that even those without any financial or real estate experience will understand the definitions. With more than 1,800 terms, this dictionary allows you to understand almost every term you come across during your encounter with the lending process, whether you are researching the difference between trusts and liens or examining a prospective home s features. In addition to outlining terms associated with lending, it also includes information about important legislative acts and federal agencies that affect financing. The handy A-to-Z organization allows you to quickly find any information you need, even during nerve-wracking negotiations. The definitions also include any abbreviated forms of the terms, so you will be able to tell your ARMs (adjustable-rate mortgages) from your REITs (real estate investment trusts). This guide defines the players, the problems, the process, and the procedures. Whether you are looking to buy a home, trying to refinance, taking a finance class, or simply curious about the mortgage and lending industry, this dictionary is an indispensable guide to the many terms, tools, and agreements you will encounter at every step of the complex lending process. Atlantic Publishing is a small, independent publishing company based in Ocala, Florida. Founded over twenty years ago in the company president s garage, Atlantic Publishing has grown to become a renowned resource for non-fiction books. Today, over 450 titles are in print covering subjects such as small business, healthy living, management, finance, careers, and real estate. Atlantic Publishing prides itself on producing award winning, high-quality manuals that give readers up-to-date, pertinent information, real-world examples, and case studies with expert advice. Every book has resources, contact information, and web sites of the products or companies discussed.
This fact-filled guide serves as an introductory handbook or as a refresher for those who want to research a specific topic or update their research skills. • Annotated list of sources • An appendix listing core items in business
A guide on how to invest effectively without compromising current assets offers advice on investing in post-bubble markets, money management, stocks, bonds, mutual funds, derivatives, living on a budget, and retirement plans. Original. 25,000 first printing. Illustrations.
Provides information on the U.S. economic crisis and the different viewpoints on what should and shouldn't be done to improve the situation.
"The Big Short" erzählt von der Erfindung einer monströsen Geldmaschine: Ein paar Hedgefond-Manager sehen das katastrophale Platzen der amerikanischen Immobilienblase nicht nur voraus, sondern sie wetten sogar im ganz großen Stil darauf. Den Kollaps des Systems befördern sie unter anderem mittels des sogenannten "shortings", Leerverkäufen von Aktien großer Investmentbanken. Doch zu jeder Wette gehört auf der anderen Seite auch einer, der sie hält. Lewis entlarvt anhand seiner Protagonisten ein System, das sich verselbständigt und mit moralischen Kategorien wie Habgier oder Maßlosigkeit längst nicht mehr zu fassen ist. Der Zusammenbruch der Finanzmärkte, so lernen wir in diesem Buch, war ein kurzer Moment der Vernunft: Der Wahnsinn hatte sich in den Jahren davor abgespielt.
Die Logik der Unvernunft Wie gehen wir mit Geld um? Was bedeutet es uns? Warum sind so viele Menschen bereit, sich hoffnungslos zu verschulden? Und was treibt Banker, den Kollaps unseres Finanzsystems zu riskieren? In der erweiterten Neuausgabe seines internationalen Bestsellers zeigt Dan Ariely, wie unsere Entscheidungen gelenkt werden und weshalb wir in vielen Lebenssituationen zu unserem eigenen Nachteil handeln. »Ein ebenso amüsantes wie lehrreiches Buch.« Der Spiegel Denken hilft zwar, nützt aber nichts von Dan Ariely: im eBook erhältlich!
Benjamin Grahams Bestseller ist ein großartiger Investment-Ratgeber und der Klassiker zum Thema "Value Investing". Jedes Kapitel dieser neu aufgelegten Fassung wird durch aktuelle Kommentare von Jason Zweig ergänzt und erweitert. Eine Vielzahl an Fußnoten erklärt und veranschaulicht den noch heute gültigen Text. Seit Erscheinen der Erstausgabe 1949 ist Benjamin Grahams Buch der meistgeschätzte Wegweiser, wenn es um Investments geht. Der Grund dafür ist seine zeitlose Philosophie der Anlage in Wachstumswerte, die den Anlegern dabei hilft, mögliche Stolpersteine zu erkennen und langfristige Erfolgsstrategien zu entwickeln, mit denen sie wirklich Gewinne machen. Benjamin Grahams Klassiker, der seit über 60 Jahren gültig ist, basiert auf grundlegenden Erkenntnissen und der Markterfahrung vieler Jahre. In diesem Buch werden sowohl der konservative als auch der spekulative Anleger berücksichtigt, wobei für beide Gruppen angemessene Strategien zur Aktienauswahl vorgestellt werden, die auf dem Prinzip einer intelligenten Depotstruktur beruhen. Benjamin Graham ist eine der Legenden der Wall Street und Begründer der modernen Wertpapieranalyse. Graham lehrte an der Columbia University in den Jahren von 1928 bis 1957 und managte außerdem die Graham-Newman Partnership, eine frühe Art des heutigen Investmentfonds. Graham etablierte heute so selbstverständliche Kennzahlen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis. Mit seinen beiden Büchern Der intelligente Investor und Wertpapieranalyse wurde er zum Bestsellerautor und gelangte zu Weltruhm.
Peer Steinbrück ist der beliebteste Oppositionspolitiker. Sein Freund Helmut Schmidt hat ihn bereits zum Kanzlerkandidaten ausgerufen. Unvergessen ist sein Auftritt beim Ausbruch der Finanzkrise. Steinbrück, damals Finanzminister, und Kanzlerin Merkel retteten die Banken, steuerten Deutschland auf einem Kurs, der die Arbeitsplätze sicherte, die Wirtschaft am Leben erhielt. Doch der Hamburger mit der unverblümten Sprache hat noch keine Wahl für die SPD gewonnen. Im Gegenteil. Als Ministerpräsident verlor Steinbrück das traditionell rote Nordrhein-Westfalen an die CDU. Was kann er wirklich? Was hat der studierte Volkswirt, dessen Vorfahren die Deutsche Bank mitgegründet haben, in seinen Lehrjahren unter Kanzler Helmut Schmidt und später bei Johannes Rau gelernt? Wird er der neue Kanzler? Eckart Lohse und Markus Wehner haben ihn genau angeschaut und erzählen seine Lebensgeschichte, beschreiben seine Stärken und seine Schwächen.
Mit diesem Buch machte die Aktienkultur in Deutschland anno 1989 einen großen Sprung nach vorne. Peter Lynch, der Manager des unglaublich erfolgreichen Fidelity Magellan Fund, erklärte das Mysterium Börse. Einfach und verständlich vermittelte er die Grundlagen erfolgreichen Value-Investierens. Sein Werk und seine Weisheiten sind zeitlos und haben bis heute nichts an Wert und Aktualität verloren. Dazu trägt nicht zuletzt auch sein bodenständiger, humorvoller Stil bei. Jetzt auch als Einsteigerausgabe im Taschenbuch.
Andrew W. Lo und Jasmina Hasanhodzic erzählen die faszinierende Geschichte der Technischen Analyse von dem alten Babylon bis heute. Sie zeigen, wo Technische Analysten versagten, wie sie erfolgreich waren und was all dies für die heutigen Wertpaperhändler und Investoren bedeutet.
Essen kann tödlich sein – wie Nestlé, Kellogg’s, Kraft & Co. unsere Gesundheit aufs Spiel setzen Minneapolis, April 1999: Bei einem geheimen Treffen kommen die Geschäftsführer der zwölf größten Nahrungsmittelkonzerne der USA – darunter Nestlé, Coca-Cola und Kraft – zusammen. Auf ihrer Agenda: die weltweit zunehmende Fettleibigkeit. Ihre Sorge: Immer häufiger werden industriell hergestellte Lebensmittel mit ihren Unmengen an Salz, Zucker und Fett für die Gewichtsprobleme der Menschen verantwortlich gemacht. Ein Vorstandsmitglied von Kraft appelliert an das Gewissen seiner Kollegen. Doch unvermittelt ist das Treffen zu Ende ... Fünfzehn Jahre später ist nicht nur die Anzahl der Fettleibigen massiv angestiegen, immer öfter werden auch Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Arthrose, Brust- und Darmkrebs mit unserem immensen Konsum von industriell erzeugten Nahrungsmitteln in Zusammenhang gebracht. Milliarden werden investiert, um die perfekte Mischung an Salz, Zucker und Fett zu finden, die uns süchtig macht nach immer mehr. Michael Moss öffnet uns die Augen für die skrupellosen Geschäftsmethoden der Nahrungsmittel-Multis. Alarmierend, spannend, zukunftsweisend: Sein Buch wird unseren Blick auf unsere Essgewohnheiten für immer verändern.
Atemraubende Erzählungen von Mini-Aktiengesellschaften, die wagemutigen Käufern Tausende Prozent Gewinn gebracht haben, elektrisieren regelmäßig Anleger. Peter Leeds beschreibt eindrücklich, wie man dabei Blender entlarvt, Finanzberichte der Nebenwerte richtig liest und gefährliche Euphorie vermeidet. Richtig eingesetzt, können Pennystocks tatsächlich außergewöhnliche Erträge abwerfen, immerhin waren einige der größten Firmen von heute einst genau das.

Best Books