Ein Cottage an der Küste Englands, eine charmant-verrückte Gastgeberin und eine unmögliche Liebesgeschichte. Annie Butterworth ist zwar erst Ende zwanzig, aber schon stolze Besitzerin des idyllischen Willow Cottage an der englischen Küste. Sie ist immer für ihre Gäste da – mit Tee, einem offenen Ohr oder starkem englischen Cider. Ein Blick in ihr Gästebuch lässt einen in die Welt von Annie und den Besuchern von Willow Cottage eintauchen. Und man kann dort sogar manchen berühmten Namen entdecken – wie den des gefeierten Krimischriftstellers Oliver Black. Der für Annie einfach nur Olly ist, der Mann, der ihr einst ihren ersten Kuss gab und außerdem der Bruder von Annies verstorbenem Mann Nick ist ...
Türkisblaues Wasser, raue Steilküsten, kilometerlange Sandstrände – der Sommer in St Trenyan/Cornwall hat einiges zu bieten. Leider ist Demi viel zu beschäftigt, um ihn zu genießen. Sie arbeitet als Kellnerin in einem kleinen Strandcafé, um sich und ihren Hund Mitch über die Runden zu bringen. Dann verliert sie ihren Job – und trifft Cal. Er hat ein Anwesen in der Nähe einer idyllischen Bucht geerbt. Das alte, baufällige Haus und das vernachlässigte Gelände will er in eine Ferienanlage umwandeln, und er braucht dringend Unterstützung. Auf einmal hat Demi wieder Arbeit. Und während sie gärtnert, Wände verputzt und Dachziegel anbringt, träumt sie von ihrem eigenen kleinen Café. Aber auch ihr neuer Chef beschäftigt sie – obwohl der es ihr nicht gerade leicht macht. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Wenn nur Cals Exfreundin nicht wäre, für die er noch Gefühle zu hegen scheint. Als Cal erkennt, was Demi ihm bedeutet, ist es fast zu spät ... Die Reihe um das Café am Meer: Band 1: Hinter dem Café das Meer Band 2: Weihnachten im Café am Meer Band 3: Hochzeit im Café am Meer (erscheint im Juni 2018)
Aufruhr in der Villa der Zaubertiere: ihre Bewohner verlieren nach und nach ihre Magie! In den Gehegen der winzigen Feenpferde stehen plötzlich ganz normale Ponys, die glückskleegrüne Katze Felix wird wieder weiß und der unsichtbare Welpe sichtbar ... Vor allem um den Phönix, der in einem feuerfesten Nest auf seinen Asche-Tag wartet, macht Feli sich große Sorgen. Sie müssen schnell herausfinden, was die Magie verschwinden lässt – und wie sie sie wieder zurückbekommen! Magische Tierrettung und eine Heldin mit dem Herzen am rechten Fleck!
Raus mit dem Krempel - rein mit Mr. Right. Holla, die Waldfee. So schießt es Lou durch den Kopf, als ihr Tom über den Weg läuft. Tom ist nämlich nicht nur unglaublich sympathisch und gut aussehend, sondern auch der beste Profi-Entrümpler der Stadt. Und einen solchen kann sie im Moment mehr als gut brauchen, denn bei ihr Zuhause herrscht das Chaos... und Phil, ihr notorisch untreuer Ehemann. Ziemliches Pech für ihn, dass Lou bald beginnt, auch in Sachen Liebe aufzuräumen...
Der Duft von Apfelblüten Auf Bella Vista, dem Familienanwesen inmitten von Lavendelfeldern und Apfelhainen, verspürt Tess eine ungeahnte Sehnsucht und tiefe Geborgenheit. Doch sie wird dieses Paradies verlieren, wenn sie den alten Familienschatz nicht findet. Mithilfe ihres Großvaters, den sie bislang nicht kannte, einer Halbschwester, von deren Existenz sie nichts wusste, und eines Bankers, der vor allem mit dem Herzen denkt, macht sie sich auf die Suche. Der Geschmack von wildem Honig Nirgends ist Isabel lieber als auf Bella Vista. Früher träumte sie davon, die Welt zu entdecken, doch irgendwo auf dem Weg hat sie ihre Abenteuerlust verloren. Als der Reporter Cormac O’Neill auf das Familienanwesen kommt, um ein Buch über Isabels Großvater zu schreiben, spürt er die verborgene Sehnsucht in ihr. Er will Isabel an die Träume von damals erinnern - und öffnet damit eine Tür in ihre Vergangenheit, die besser für immer geschlossen geblieben wäre.
Ein Heim voller magischer Tiere: Winzig kleine Feenpferde, zuckersüße Einhörner und eine glückskleegrüne Katze. Seit Feli in der Villa der Zaubertiere aushilft, kann sie eigentlich nichts mehr überraschen – bis das große, gepunktete Ei schlüpft, daHerr Jams von einer Reise mitgebracht hat. Der Schlüpfling scheint sehr schüchtern zu sein, jedenfalls kann Feli ihn nirgendwo entdecken! Dabei hat sie gerade alle Hände voll mit dem frechen Hexenkätzchen-Quartett zu tun, das jemand einfach vor dem Tor der Villa ausgesetzt hat ...
Es gibt wohl niemanden auf der Welt, der Weihnachten so sehr liebt wie Maureen Davenport. Deshalb ist die allein stehende Bibliothekarin auch überglücklich, dass sie dieses Jahr endlich das große Krippenspiel an Heiligabend organisieren darf. Leider wird ihr aber Eddie Haven zur Seite gestellt, der größte Weihnachtszyniker der Welt. Über jede Kleinigkeit muss sie stundenlang mit ihm streiten. Doch dann erhält Maureen eine Nachricht, die ihre Welt auf den Kopf stellt: Die Bibliothek, die sie leitet, soll geschlossen werden! Jetzt kann ihr nur noch ein Wunder helfen - nie hätte sie damit gerechnet, dass ihr Weihnachtsengel ausgerechnet der Mann ist, der dieses Fest überhaupt nicht leiden kann!
Pauline will eine berühmte Schauspielerin werden, Petrova interessiert sich für Flugzeuge und schnelle Autos und die kleine Posy würde am liebsten Tag und Nacht tanzen. Die drei Fossil-Schwestern sind wirklich ganz schön verschieden. Deswegen geht es in Großonkel Matthews gemütlichem Haus auch oft sehr trubelig zu. Doch in einem sind sich die drei einig: Egal, was passiert - sie werden immer zusammenhalten. "Einer der ersten Romane von Mädchen, die ihr Leben unerschrocken und vergnügt selbst in die Hand nehmen. Ein reines Vergnügen, diesen Klassiker wieder zu lesen oder neu zu entdecken." (Sybil Gräfin Schönfeldt)
Die beklemmend schöne Liebesgeschichte eines einfachen Mädchens vom Lande und eines gebildeten Städers, die an den gesellschaftlichen Konventionen zerbricht - ein amerikanischer Klassiker der Pulitzer-Preisträgerin und Autorin von "Zeit der Unschuld" Edith Wharton. Charity Royall, ein einfaches, aber eigenwilliges Mädchen lebt zusammen mit ihrem Vormund in dem entlegenen Dorf North Dormer in Neuengland. Sie ist die Tochter einer Ausgestoßenen, die mit einer gesetzlosen, verwilderten Sippe »auf dem Berg« haust. Obwohl Charity nicht die geringste Ahnung von Büchern hat, arbeitet sie in der Bibilothek des Dorfes. Die Grenzen von Charitys Welt waren mit denen von North Dormer identisch. Als jedoch eines Tages der junge Architekt Lucius Harney auftaucht, eröffnet sich für Charity ein neues unbekanntes Universum. Sie verliebt sich ihn, obgleich er ihre Gefühle erwidert, lassen die gesellschaftlichen Konventionen ihrer Liebe keine Chance. Die Heirat mit dem ihrem Pflegevater, einem düsteren Anwalt, vermag sie zwar vor dem Schicksal ihrer Mutter zu retten, nicht aber vor der Einsamkeit des Herzens.
Die absolut wahre Geschichte des Weihnachtsmanns - vom Bestsellerautoren Matt Haig Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer Armut mitten in Finnland in einer kleinen Holzhütte auf – und dies ist seine wahre Geschichte. Der elfjährige Nikolas begibt sich allein auf eine gefährliche Reise an den Nordpol, um seinen Vater zu finden. Er besteht haarsträubende Abenteuer, begegnet fliegenden Rentieren, einer Elfe, einem gewalttätigen Troll – und er stellt fest: Wichtel gibt es wirklich! In ihm reift ein Entschluss: Er will die Welt zu einem glücklicheren Ort machen. Wie er dieses Ziel erreicht und wie er dabei zum Weihnachtsmann wird – das verrät dieses Buch.
Wenn ein einziger Moment ein ganzes Leben verändert. Nie hätte Sophie Bellamy gedacht, dass sie ihre Arbeit als Anwältin am internationalen Gerichtshof in Den Haag aufgeben würde. Bis zu dem Tag, der ihr gesamtes Leben verändert. Über Stunden wird sie von Terroristen als Geisel gehalten - und nach ihrer glücklichen Rettung hat sie nur noch einen Wunsch. Sie möchte bei ihrer Familie sein. Bei ihrem Sohn, ihrer Tochter und dem kleinen Enkel. In einer schneeverwehten Nacht trifft sie in Avalon am Willow Lake ein. Dank der Liebe ihrer Familie und der Fürsorge ihres attraktiven Nachbarn Noah fangen die Wunden langsam an zu heilen. Doch kann die kleine Stadt im Herzen der Catskills wirklich ihr neues Zuhause werden?
Charmant, turbulent und einfach zuckersüß! Issy Randall kann nicht einfach nur gut backen – sie ist die Queen der Cupcakes, berühmt für zuckersüße Cremeküchlein und göttliche Muffins. Als sie ihren ungeliebten Schreibtischjob verliert, beschließt Issy daher ihren Lebenstraum zu verwirklichen: ein eigenes Café. Doch erstens ist sie eine absolute Chaotin und zweitens hat sie nicht mit den Hürden der Bürokratie gerechnet. Aber versorgt mit den Geheimrezepten ihres Großvaters und mithilfe ihrer Freundinnen sowie ihres äußerst attraktiven Bankberaters Austin will Issy es allen beweisen ...
»Brides by the Sea« ist der niedlichste Brautladen von ganz Cornwall. In dem kleinen Haus an der Strandpromenade werden die geheimsten Wünsche jeder Braut erfüllt: vom perfekten Kleid bis zur leckersten Hochzeitstorte. Und genau für die ist Poppy zuständig - eigentlich. Denn als plötzlich die Hochzeitsplanerin ihrer besten Freundin abspringt, muss Poppy sich um alles kümmern. Nicht zuletzt um den sexy, aber etwas mürrischen Farmer Rafe. Ist Poppy diesem Chaos wirklich gewachsen? »Witzig und erfrischend leicht« The Times »Gefährlich hohes Suchtpotenzial« BBC Radio "Jane Linfoots liebenswerter Roman ist unser Lesetipp für alle Romantiker" inTouch Style
Wenn dir ein Café nicht nur Kaffee und Kuchen serviert – sondern eine zweite Chance Zwei Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes weiß Laura Walker, dass es nun an der Zeit für einen Neuanfang ist. Deshalb entschließt sie sich, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café auszuhelfen. Das malerisch gelegene Comfort Food Café und die warmherzigen Menschen, denen Laura dort tagtäglich begegnet, geben ihr die Chance, neue Freunde zu finden und zu lernen, wieder sie selbst zu sein. Und dann ist da auch noch Tierarzt Matt, der immer im passenden Moment zur Stelle zu sein scheint ...
Ein kleines gemütliches Boots-Café am beschaulichen Flussufer. Eigentlich traumhaft, trotzdem fällt es Summer schwer zurückzukehren an den Ort, an dem sie so vieles an ihre verstorbene Mutter erinnert. Doch sie muss das Café retten! Und plötzlich ist sie mittendrin, in einem neuen Leben am und auf dem Fluss. Zum Glück hat sie Mason, den Besitzer des Nachbarbootes, der immer da ist, wenn sie Hilfe braucht. Aber ist das nicht alles zu perfekt, um wahr zu sein? "Ein Buch, wie eine liebevolle Umarmung." Kirsty Greenwood

Best Books