A truly global view of history covering over 350 of the world's most important turning points. Presented in a beautiful slipcase, this is an essential gift for every history buff. World History is the most accessible guide to the history of human civilisation, covering the Neanderthals, the Assyrian Empire, Chinese dynasties, Vikings, World War I, apartheid, the rise of ISIS, and everything in-between. This remarkable book offers the most up-to-date coverage of global history, up to and including the Arab Spring, global terror, Russia and Ukraine, and the rise of populism in the EU. Historical moments and movements from across the globe are brought to life with contemporary photography, iconic maps, and stunning paintings. Follow humanity's journey and discover all the key thinkers, leaders, ideas, and inventions that shaped the modern world.
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Eine Anleitung zum Philosophieren, wie man sich mit Scharfsinn und Methode grossen Menschheitsfragen nähert: Z.B. was ist richtig, was ist falsch; gibt es einen Gott?
Abwarten, Tee trinken, weiterreisen! Vor über dreißig Jahren beschloss der Amerikaner Bill Bryson, England zu seiner Wahlheimat zu machen und für einige Jahre dort zu leben. Damals brach er auf zu einer großen Erkundungsreise quer über die britische Insel. Inzwischen ist er ein alter Hase, was die Eigentümlichkeiten der Engländer betrifft, aber dennoch entdeckt er immer wieder Neues, was ihn fasziniert und amüsiert. Kein Wunder also, dass es ihn reizt, diese Insel erneut ausgiebig zu bereisen. Von Bognor Regis bis Cape Wrath, vom englischen Teehaus bis zum schottischen Pub, von der kleinsten Absteige bis zum noblen Hotel, Bryson lässt nichts aus und beantwortet zahlreiche Fragen. Wie heißt der Big Ben eigentlich wirklich? Wer war Mr. Everest? Warum verstehen sich Amerikaner und Engländer nur bedingt? Bill Bryson will noch einmal wissen, was dieses Land so liebenswert macht, und begibt sich auf den Weg – schließlich ist er wieder reif für die Insel!
„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.
Rig-Veda. Theil 2. Sammelb?cher Des Rig-Veda (1., 9.-10. Buch). ?bersetzt und mit kritischen und erl?uternden anmerkungen versehen von Hermann Grassmann.
Explore the world's great myths and legends, brought to life in this enthralling retelling of age-old stories passed down from generation to generation From the heroes of Ancient Greece to The Dreaming of Australian aborigines, here are the myths that, thousands of years after they were first told, are still relevant today. Unravel the meaning and context behind the myths, understand their cultural significance and discover the characters and themes. Famous artworks and artefacts exploring scenes from myths are explored and annotated revealing the symbolism and meaning behind them.
Stand to attention for the definitive visual guide to 5,000 years of military history The Military History Book chronicles the changing technology and tactics of war from 5,000 years ago to the present day in stunning visual detail. Bringing military history to life like never before, find out all about the battles, leaders and weapons of war that have changed the course of history and shaped the world. From the siege towers and catapults of ancient times to Samurai armour, Russian Kalashnikovs and right up to the unmanned drones and stealth bombers used by today's armed forces, the evolution of battlefield technology is showcased in amazing detail. Plus, get up close with virtual tours of iconic pieces including the T-34 Tank, the Lockheed F-117 Stealth Bomber and the AH-64 Apache helicopter. The Military History Book is the perfect gift for military enthusiasts of all ages.
«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.
There are nearly 7 billion people in the world today. We are living longer, healthier, and better lives than anyone who has gone before. And this is the result of a whole chain of people who have invented or discovered something that has changed our world. Where would we be without inventors, philosophers, economists, politicians, explorers, and other "ideas" people? Some of our historical heroes were lone geniuses but many were influenced by other great thinkers and ideas. There would be no Facebook without the internet-and no internet with computers. And there could be no computers without the great mathematicians and philosophers of ancient times. So who's the Genius-Mark Zuckerberg, or Pythagoras? We think it's both. This is why every spread features a panel called "They couldn't have done it without...", revealing the people who made earlier contributions to the cause. With chapters on medicine and food processes, entertainment and culture, there's something in 100 People Who Made History for everyone. Full of true-life stories and famous celebs, 100 People proves that history can be exciting and relevant. So let's hear it for the heroes from throughout the ages: those who save lives, those who improve lives, and those who make our lives just that bit more enjoyable.
A Companion to Josephus presents a collection of readings from international scholars that explore the works of the first century Jewish historian Flavius Josephus. Represents the first single-volume collection of readings to focus on Josephus Covers a wide range of disciplinary approaches to the subject, including reception history Features contributions from 29 eminent scholars in the field from four continents Reveals important insights into the Jewish and Roman worlds at the moment when Christianity was gaining ground as a movement

Best Books